Winterzeit ist Museumszeit. Wenn’s draußen ungemütlich wird, dann erwacht das Interesse an Ausstellungen und Museen. Am besten ist es, wenn alle angesprochen werden, das Angebot im Museum ist weit gespannt ist.

Im Dezember bietet das Museum Wiesbaden auch wieder eine Vielzahl von Veranstaltungen und Ausstellungen am. Kunstliebhaber haben die Qual der Wahl. Schließlich besitzt das Museum Wiesbaden die weltweit bedeutendste Sammlung an Werken des russischen Expressionisten Alexej von Jawlensky, die bedeutende Jugendstil- und Symbolismussammlung Jugendstil. Schenkung F.W. Neess sowie die einzigartige Schmetterlingssammlung Maria Sibylla Merians. Auf rund 7000 qm Ausstellungsfläche werden die Abteilungen Alte Meister, Jugendstil, Klassische Moderne, Kunst der Moderne und Gegenwart und die Ästhetik der Natur in einem Rundgang vereint, und damit die Betrachtung von Kunst und Natur ästhetisch verbunden. Wer zwischen Weihnachten und Neujahr die zeit nutzen und ins Museum gehen möchte, sollte die geänderten Öffnungszeiten kennen: Über Heiligabend und am ersten Weihnachtsfeiertag, dem 31. Dezember, und Neujahr bleibt das Museum geschlossen.

Zwischen den Jahren hat das Museum an folgenden Tagen geöffnet

Di, 24.12., Heiligabend: geschlossen
Mi, 25.12., 1. Weihnachtsfeiertag: geschlossen
Do, 26.12., 2. Weihnachtsfeiertag: 10 – 20 Uhr
Fr, 27.12.: 10 – 17 Uhr
Sa, 28.12.: 10 – 18 Uhr
So, 29.12.: 10 – 18 Uhr
Mo, 30.12.: geschlossen
Di, 31.12.: geschlossen
Mi, 1.1., Neujahr: geschlossen

Kunst und Natur

Die Dauerausstellungen Kunst und Natur sowie die Sonderausstellungen Jetzt! Junge Malerei in Deutschland (bis 19. Januar 2020), Mit fremden Federn (bis 8. März 2020) sowie die Studienausstellung Auf Staatsbesuch im Insektenreich (bis 22. März 2020) können an diesen Tagen regulär besucht werden.

Öffentlichen Führungen

Zum Ausklang des Jahres können die Besucher des Museums Wiesbaden darüber hinaus an einer Reihe von öffentlichen Führungen zu den aktuellen Sonderausstellungen teilnehmen. Am Samstag, den 21.12. können junge Gäste nach vorheriger Anmeldung um 11:00 Uhr die Weihnachtsgeschichte in der Museumswerkstatt für Kinder entdecken und künstlerisch umsetzen. Ebenfalls besteht um 15:00 Uhr – sowie am 28.12. – die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Führung durch die Ausstellung „Jetzt! Junge Malerei in Deutschland“. Die heilige Familie ist das Thema einer Führung am 22.12. um 15:00 Uhr. Öffentliche Führungen, die Einblicke in die Dauerausstellung Ästhetik der Natur geben finden am 22.12. und am 29.12. jeweils um 15 Uhr statt. Am zweiten Weihnachtsfeiertag bietet das Museum Wiesbaden zeitgleich um 15:00 Uhr Führungen zu den Highlights der Kunstsammlungen und der Ausstellun Mit fremden Federn an. Besucher können am 29.12. um 15:00 Uhr an einer Führung zum Thema Frauenpower teilnehmen.

Veranstaltungshinweise

Sa, 21.12.:  11 Uhr  Museumswerkstatt für Kinder. Die Weihnachtsgeschichte im Kirchensaal entdecken und als Comic umsetzen (Anmeldung: bis Fr 16:00, Fon 0611 ⁄ 335 2250 (Kasse))
Sa, 21.12.:  15 Uhr Führung Jetzt! Junge Malerei
So, 22.12.:  15 Uhr Führung Farben, Formen und Fossilien – Einblicke in die Dauerausstellung
So, 22.12.:  15 Uhr Führung Die heilige Familie
Do, 26.12.:  15 Uhr Führung Highlights der Kunstsammlungen
Do, 26.12.:  15 Uhr Führung Mit fremden Federn
Sa, 28.12. : 15 Uhr Führung Jetzt! Junge Malerei
So, 29.12. : 15 Uhr Führung Farben, Formen und Fossilien – Einblicke in die Dauerausstellung
So, 29.12. : 15 Uhr Führung Frauenpower – Installationen von Horn bis Glajcar

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite vom Museum Wiesbaden finden Sie unter museum-wiesbaden.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!