Am Sonntag können Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren im Tier- und Pfanzenpark Fasanerie Wiesbaden mal wieder richtig kreativ arbeiten: Mit Wolle und Karton entstehen natürliche Kunstbilder.

In der „Kunstwerkstatt“ mit Alexandra Schmitt lernen junge Leute am 26. März von 11:00 bis 13:00 Uhr wie Techniken kennen, mit Wolle zu Malen. Malen gleich Modellieren – oder auch Kleben. Modellieren die Einen eher, als dass sie malen, legen und kleben die Anderen. Sie lernen kreative Techniken im Umgang mit Wolle. Die Wolle bleibt trocken, wird keine Farbe aus den Fäden extrahiert – sondern eher Kartons mit Wolle umhüllt.

Fasanerie, kurzgefasst

Was: „Kunstwerkstatt“
Wann: Sonntag, 26. März, zwischen 11:00 und 13:00 Uhr
Wo: Tierpark Fasanerie, Wilfried-Ries-Str. 22, 65195 Wiesbaden
Eintritt: 5,00 Euro
Anmeldung: E-Mail Alexandra Schmitt

Eine andere Technik mit Wolle zu malen ist es, bunte Fäden in Formen auf Karton zu kleben. Ganze Landschaften entstehen zu lassen. Gesichter sprechen zu lassen. Der kreativen Vielfalt freien Lauf zu lassen.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!