Damit Sie das Taunusstraßenfest unbeschwert und ohne Parkplatzsuchstress genießen können, empfehlen wir Bus und Bahn. ESWE Verkehr bietet dazu sein praktisches Veranstaltungsticket an.

Nach zwei Jahren Pause feiert die Taunusstraße endlich wieder das Taunusstraßenfest. Geschäfte, Gastronomie, Bands und Leckereien in süß und herzhaft – laden von Freitag, 9. September, bis Sonntag, 11. September zu einem Besuch auf die Antiquitätenmeile von einst ein. Heute gibt es mehr individuelle Geschäfte mit deutlich mehr Flair. Und weil im Innenstadtbereich die Platznot groß ist, empfehlen wir das Veranstaltungsticket und die Linien von ESWE Verkehr. Was genau Sie erwarten dürfen, lesen Sie hier.

ÖPNV nutzen

Es kostet für Erwachsene 4,60 Euro (Kinder zahlen 2,70 Euro) und berechtigt zu einer Hin- und Rückfahrt mit dem Nahverkehr im gesamten Tarifgebiet 6500 (Wiesbaden, Mainz und Umland) am selben Betriebstag, also bis 5 Uhr am nächsten Morgen beziehungsweise bis zum Ende der letzten Nightliner-Fahrt. Das Ticket muss bei der Hin- und bei der Rückfahrt im Entwertergerät abgestempelt werden, – nur dann ist es gültig.

Bild oben ©2018 Volker Watschouenk

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Westend lesen Sie hier.

Informationen zum  Taunusstraßenfest finden Sie unter taunusstrasse.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!