Das Land Hessen unterscheidet zwischen den Medaillen für Zivilcourage und Rettungstat. 66 Mal wurden sie in diesem Jahr bereits verliehen. Die 66ste ging an  Nessaja Balaz und Ali Ahmadzai.

Am 13. Juni dieses Jahres hatte ein Ehepaar mit seinem Boot auf dem Rhein eine Panne. Auf der Höhe von Oppenheim fiel plötzlich der Außenbordmotor aus. Das Boot trieb manövrierunfähig in der Fahrrinne, davor und dahinter fuhren Fracht- und Containerschiffe. Das Paar rief lautstark um Hilfe. Nessaja Balaz und Ali Ahmadzai befanden sich zu diesem Zeitpunkt in Ufernähe in einem kleinen Schlauchboot. Sie erkannten die Lage und ruderten zu dem defekten Motorboot hin. Mit einem Seil zogen die beiden das Motorboot ans Ufer. Für diese Hilfe in einer Notsituation wurden sie mit der Hessischen Medaille für Zivilcourage ausgezeichnet.

„Gerade in der heutigen Zeit, in der sich immer mehr Menschen von solchen Situationen abwenden und sich nicht betroffen fühlen und denken, es sind ja auch noch andere da, ist es sehr lobenswert, unverzüglich zu reagieren und dadurch Menschenleben zu retten. Nicht wegschauen, sondern besonnen reagieren – Menschen, wie Sie, setzen Zeichen. Gäbe es mehr davon, so wäre es mir um die Zukunft unserer Gesellschaft nicht bange.“ – Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende

Die Hessische Medaille für Zivilcourage wird seit dem 1. Januar 2009 verliehen. Mit der Medaille ehrt das Land Bürger, die sich für die Werte der Hessischen Verfassung eingesetzt oder einer anderen Person in einer Notsituation Hilfe geleistet haben. Wenn dabei erhebliche persönliche Nachteile oder Gefahren für sie bestanden haben, können sie mit der Hessischen Medaille für Zivilcourage ausgezeichnet werden.

Grundsätzlich kann jeder Bürger einen anderen Bürger für die staatliche Anerkennung einer Rettungstat vorschlagen. Ansprechpartner auf Seiten der Hessischen Staatskanzlei ist Britta Zimmermann. Sie ist zu erreichen über Telefon +49 (0)611 – 32 11 38 46 oder die E-Mailadresse britta.zimmermann@stk.hessen.de. (Fotomontage: Stadt Wiesbaden / Hessische Staatskanzlei)

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zur Hessischen Medaille für Zivilcourage finden Sie unter staatskanzlei.hessen.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!