Menü

kalender

Juni 2024
S M D M D F S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Partner

Partner

/* */
Max Beier / Max Beier

Max Beier: Der Retter der Liebe und Ordnung im thalhaus

Max Beier beantwortet all die Fragen, die sich noch nie gestellt haben: Warum gibt’s Liebende so selten als Paar? Was ist des Putins Kern? Die Antwort darauf gibt Max Beier am Freitagabend im thalhaus Theater Wiesbaden.

Redaktion 1 Monat vor 0

Vielen ist Max Beier als Tobias Saalfeld, Hauptdarsteller der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“. Als ihn von Jan-Peter Petersen und Angelika Beier liegt das Kabarett aber nah.

In einer Welt, die aus den Fugen geraten zu sein scheint, wo Habgier, Hass und Scheidungsrichter das Sagen haben, bedrohen globale Beziehungskrisen und erotische Stellungskriege den Weltfrieden. Doch Rettung ist in Sicht: Max Beier, der Jäger des verlorenen Schatzis, tritt auf den Plan, um Herzensverbrecher und Liebestöter zu verhaften. Kurz gesagt: Max Beier sorgt für Love & Order.

thalhaus Theater, kurz gefasst

Kabarett –  „Love & Order“
Wann: Freitag, 24. Mai 2024, 20:00 Uhr
Wo: thalhaus, Nerotal 18, 65193 Wiesbaden
Eintritt: 24,00 Euro, ermäßigt 19,00 Euro

Die organisierte Familienbandenkriminalität – ein langes Wort, aber ein ernstes Problem. Beier löst es mit Hirn, Charme und einer gehörigen Portion Witz. Sein Ruf eilt ihm voraus: Noch vor der Premiere seines ersten Soloprogramms jubelte die internationale Presse. Das hat die Welt noch nie gesehen! schrieb Die Welt. Die Bibel verkündete He is back!, während El Pais begeistert Cojones con salsa! Bravo! titelte. Die Neue Zürcher Zeitung fand es Scho räääächt luschtig, Le Monde lobte Chapeau Monsieur Strammer Max und die New York Times war erstaunt: „A funny German, unbelievable. Selbst die Freundin von Emma war begeistert: … gefällt sogar Brigitte.

Fragen, die nie gestellt wurden

Beier beantwortet all die Fragen, die sich niemand zu stellen wagte: Warum gibt’s Liebende so selten als Paar? Was ist des Putins Kern? Wie viel Tierliebe ist noch keine Sodomie? Ist da mehr zwischen Mann und Frau als Transsexuelle? Ist die Ampel ein flotter Dreier oder einfach nur ein Verkehrshindernis? Wie viel Sinn ist noch keine Krise? Ist love wirklich all you need? Sind wir noch zu retten? Wenn ja, warum?

Ein Kabarettprogramm der Extraklasse

Ein Kabarettprogramm für alle, die nicht nur Schenkel klopfen, sondern auch mal ihr Gehirn entpfropfen wollen. Beier lässt Ihre Synapsen japsen und Ihr Zwerchfell platzen: intelligent, virtuos, rasant, romantisch, saukomisch, sehr beweglich und erstaunlich erbaulich. Hingehen! Denn: Der Hahn ist tot, es lebe das Huhn. Oder mit anderen Worten: Love and Order statt Hass und Chaos.

Bild oben ©2024 Webseite des Künstlers

Weitere Nachrichten aus dem Nerotal lesen Sie hier.

Die Internetseite des thalhaus-Theater finden Sie unter www.thalhaus.de.
Die Internetseite von Max Beier finden Sie unter maxbeier.com.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Die Redaktion von Wiesbaden lebt! ist bemüht, alle Informationen über Wiesbaden für die Leser von Wiesbaden lebt! aufzubereiten. Die eingesendeten Bilder und Presseinformationen werden unter dem Kürzel "Redaktion" von verschiedenen Mitarbeitern bearbeitet und veröffentlicht. Wenn Ihre Information nicht dabei ist, überprüfen Sie bitte, ob Sie die richtige E-Mail-Adresse verwenden. Die Redaktion von Wiesbaden lebt! erreichen Sie unter redaktion@wiesbaden-lebt.de. Olaf Klein OK – Volker Watschounek VWA – Ayla Wenzel AW – Gesa Niebuhr GN – Heiko Schulz HS – Carsten Simon CS – MG Margarethe Goldmann