Er zersägt keine Damen und zieht keine Hasen aus Zylindern. Marco Weissenberg gehört zu den Künstlern, die auch ohne viel Glamour und Glitzer eine tolle Unterhaltungsshow bieten.

Jung, frech und magisch! Marco Weissenberg ist einer der jüngsten professionellen Magier Deutschlands und amtierender Deutscher Vizemeister der Zauberkunst (Parlor-Magic). Er steht für eine neue, erfrischende Generation der Zauberkunst und hat es faustdick hinter den Ohren!

thalhaus, kurz gefasst

Marco Weissenberg – „Wunderkind“
Wann: Freitag, 13. März 2020, 20:00 Uhr
Wo: thalhaus, Nerotal 18, 65193 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Eintritt: 22,00 Euro im Vorverkauf und 17,00 Euro ermäßigt, an der Abendkasse 24,00 und 19,00 Euro

Mit seinem jugendlichen Charme und der einzigartigen Mischung aus Comedy, Storytelling und Magie begeistert er immer wieder mit neuartigen und kreative Illusionen. Seine aktuelle Magie-Show münzt er auf sich selbst. Sie heißt ganz knapp: Wunderkind. Seit Februar 2018 tourt er damit durch Deutschland.

Superheld oder Glüwürmchen

Der Showtitel des sympathischen Magie Newcomers verspricht Großes. Dabei ist Marco Weissenberg weder ein Mathegenie, noch kann er sonderlich gut Geige oder Klavier spielen. Ob Marco trotzdem ein Wunderkind ist, finden Sie am besten selbst heraus, wenn er ein Foto mit dem Publikum in der Zukunft macht, sich in einen Superhelden verwandelt oder unzählige kleine Glühwürmchen durch den ganzen Raum fliegen lässt.

Weissenberg verzaubert Deutschland

Mit der Wunderkind Tour knüpft Marco Weissenberg nahtlos an den Erfolg seines ersten Soloprogramms Wunder aus dem Pappkarton an und verzaubert tausende Zuschauer in ganz Deutschland. Bild: YouTube

Vorschau

Weitere Nachrichten aus dem Nerotal lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des thalhaus-Theater finden Sie unter www.thalhaus.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!