lehrWer Marc Schneider an seinem Arbeitsplatz besuchen möchte, sollte anrufen. Der Metallbauer ist oft mit seinem zufriedenen Arbeitgeber Huhle Stahl- und Metallbau GmbH unterwegs.

Die Handwerkskammer Wiesbaden hat vergangene Woche Marc Schneider als Lehrling des Monats Juni ausgezeichnet. Der 20-jährige wird von der Huhle Stahl- und Metallbau GmbH in Wiesbaden im dritten Lehrjahr zum Metallbauer ausgebildet. Dem Ausbildungsbetrieb zufolge sei Marc Schneider „sehr engagiert, sehr zuverlässig, sehr gewissenhaft und ausdauernd.“ Er sei stets freundlich, sehr hilfsbereit und arbeite gut im Team.“ Seine Berufsschulnoten sind durchweg „gut“.

Urkunde und Armbanduhr für gute Leistungen

Kammerpräsident Klaus Repp überreichte dem Lehrling des Monats eine Armbanduhr und eine Urkunde. Er lobte die Leistung des Auszubildenden, erinnerte aber auch daran, dass auch der Ausbildungsbetrieb einen großen Anteil an einer guten Ausbildung habe. Die Ausbildung von Lehrlingen bedeute eine beträchtliche Investition. Im Wiesbadener Kammerbezirk werden zurzeit rund 9.000 Lehrlinge ausgebildet.

Lehrling des Monats

Unter dem Motto „Ausgezeichnete Lehrlinge auszeichnen“ hat die Handwerkskammer Wiesbaden seit 1999 insgesamt 222 Auszubildende geehrt, die durch außergewöhnlich gute Leistungen auffallen. Betriebsinhaber aus dem Kammerbezirk können Auszubildende ab dem zweiten Lehrjahr zum „Lehrling des Monats“ vorschlagen. Der oder die Auszubildende sollte über Eigenschaften wie Verantwortungsgefühl, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Konzentrationsfähigkeit, Freundlichkeit und natürlich fachliche Kompetenz verfügen.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken