Kommunalwahlen: Die Wähler haben entschieden. In den Ortsbezirken ergeben sich folgende Zusammensetzungen. Die Ortsbeiräte stehen. Als nächstes wählen die Beiräte den Ortsvorsteher.

Die CDU hat die Kommunalwahlen in Wiesbaden knapp für sich entschieden. Laut dem vorläufigen Trendergebnis haben die Christdemokraten 23,2 Prozent der Wählerstimmen erhalten. Noch fehlen die Ergebnisse der Briefwahl.

Mitte: Grüne 38,0 %, SPD 15,4 %, CDU 15,3 %, Linke 13,7 %.
Südost: Grüne 32,2 %, CDU 23,9 %, SPD 18,2 %, FDP 17,9 %, Linke 7,8 %.
Klarenthal: SPD 38,4 %, CDU 21,9 %, Grüne 18,7 %, FDP 15,8 %.
Auringen: CDU 31,0 %, Bündnis 90/Die Grünen 24,8 %, BFW 23,3 %, SPD 20,9 %.
Medenbach: SPD 50,7 %, CDU 26,3 %, FDP 11,8 %, Die Linke 11,3 %.

Nur noch wenige Wahlbezirke offen

Westend: Grüne 42,3 %, SPD 19,3 %, Linke 18,7, CDU 12,9 %.
Bierstadt: CDU 31,7 %, SPD 28,3 %, FDP 15,1 %, Grüne 15,0 %.
Biebrich: CDU 26,1 %, SPD 23,1 %, Grüne 22,4 % 17,3 .
Dotzheim: CDU 29,0 %, Grüne 24,0 %, SPD 23,4 %, FDP 13,8 %.
Heßloch: SPD 66,2 %, CDU 21,1 %, FLH 12,7 %.
Igstadt:  34,7 % (CD), 25,0 % Grüne, 31,4 % SPD, FDP 9,0 %

Naurod: CDU 45,4 %, SPD 23,1 %, Bündnis 90/Die Grünen % 20,1 %, FDP 11,5 %.
Schierstein: Zukunft Schierstein 28,7 %, SPD 25,1 %, DCU 23,8 %, Bündnis 90/Die Grünen 18,8 %, FDP 3,6 %.
Amöneburg: SDP 50,0 %, AUF AKK 22,1 %, CDU 13,9 %, ULW 13,9 %.
Breckenheim: CDU 43,5 %, BiB 21,3 %, SPD 18,1 %, Bündnis 90/Die Grünen 11,5 %, FDP 5,6 %.

SDP in mehreren Ortsbeiratswahlen vorn

Erbenheim: SPD 45,1 %, CDU 29,9 %, FDP 13,6 %, FWG Erbenheim 11,4 %.
Rambach: Bündnis 90/Die Grünen 39,6 %, SPD 24,9 %, CDU 21,3 %, FDP 14,1 %.
Delkenheim: SPD 36,0 %, CDU 29,0 %, Bündnis 90/Die Grünen 14,1 %, FDP 12,5 %, ULW 8,3 %.
Frauenstein: SPD 52,4 %, CDU 42,5 %, FDP 5,1 %.
Kastel:
Kostheim:
Nordenstadt:

Offizielle Trendergebnisse der Ortsbeiratswahlen

Nordost:: Bündnis 90/Die Grünen 29,5 %, CDU 29,4 %, FDP 19,0 %, SPD 14,0 % und die sonstigen Parteien 8,2 %.
Rheingauviertel: Bündnis 90/Die Grünen 31,4 %, CDU 19,8 %, SPD 19,7 %, Die Linke 11,9 % und die sonstigen Parteien 17,3 %.
Sonnenberg: CDU 35,5 %, Bündnis 90/Die Grünen 25,8 %, FDP 29,3 %, SPD 12,5 % und die sonstigen Parteien 6,0 %.

AfD verliert an Boden

Zwischenstand nach 241 der 260 ausgezählten Wahlbezirken: CDU (22,7 %), Bündnis 90/Die Grünen (21,6 %), SPD (19,5 %), FDP (11,0 %), AfD (8,5 %), Die Linke (6,0%), Volt (3,7 %) und die sonstigen Parteien (6,9 %).

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen drei Parteien

Zwischenstand nach 121 von 260 Wahlbezirken: CDU (20,7 %) knapp vor Bündnis 90/Die Grünen (20,3 %) und der SDP (19,1 %). Mit einigem Abstand dahinter kommen AfD (11,9 %), FDP (11,2 %), Die Linke (5,8 %), Volt (3,7 %), und die sonstigen Parteien (7,2 %).

Endergebnis der Kommunalwahl 2021 ©2021 Highcharts.com / Landeshauptstadt Wiesbaden

Weitere Nachrichten zu den Kommunalwahlen 2021 lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zu den hessischen Kommunalwahlen finden Sie unter statistik.hessen.de.

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!