Viel Sand,  ganz viele in den Boden gesetzte Holzpfähle – verbunden mit Seilen und Netzen und dazu eine klassische Rutsche. Fertig ist der Kinderspielplatz und das Kinderparadies.

Die alten in die Jahre gekommenen Spielgeräte wurden abgebaut und durch neue moderne naturbelassene ersetzt. Der Kinderspielplatz Villa Liebenburg in Sonnenberg glänzt in neuem Licht, und lädt nicht nur die ganz Kleinen ein. Besonders die 10-Jährigen kommen hier voll auf ihre Kosten. Ganz gleich ob beim Balancieren oder beim Hangeln – davon sind Stadträtin Dr. Tilli-Charlotte Reinhardt und die Grünflächenamtsleiterin Gabriele Wolter sowie der Ortsverwaltung Nikolaos Stavridis und die Ortsbeiratsmitglieder überzeugt. Zusammen hatten sie in der letzten Augustwoche den Spielplatz offiziell eröffnet.

Nicht ohne Schaukel

Der Spielplatz ist in zwei Teilbereiche gegliedert: Im unteren Bereich bildet ein Kletter- und Balancierrundparcours aus Netzen, Balancierbalken, Balanciertellern sowie einem Turm mit Rutsche die neue Mitte des Spielplatzes. Für die jüngeren Kinder gibt es auf der oberen Ebene eine Sandbaustelle mit Rutsche und eine Balancierlinie aus Stämmen und Natursteinen. Die beiden Ebenen werden durch im Hang eingebaute Natursteinquader miteinander verbunden; der Hang wurde flächig mit niedrigen Blühsträuchern neu bepflanzt. Eine Doppelschaukel rundet das Spielangebot ab, sodass wieder ein attraktiver Spiel- und Aufenthaltsort für alle Kinder entstanden ist.

Kosten und Investitionen

Insgesamt hat die Stadt für die Neugestaltung des Spielplatzes 115000 Euro in die Hand genommen. Knapp die Hälfte davon hat die Lieferung und Montage der Spielgeräte gekostet. Rund 69.000 Euro entfielen auf die Garten– und Landschaftsbauarbeiten.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Sonnenberg lesen Sie hier.

Alle Wiesbadener Kinderspielplätze auf einen Blick können Sie sich hier herunterladen.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!