Eine Schoko- Torte mit Kerzen wird es zum 13 Event „Kinder bewegen“ nicht geben. Schließlich steht Bewegen und nicht Essen auf dem Programm!

Frei nach dem Motto „Runter von der Couch, rein ins Vergnügen“ lädt die Abteilung Kindertagesstätten der Landeshauptstadt bereits zum 13. Mal Eltern und Kindern zu dem beliebten Aktionstag „Kinder bewegen“ ein.

Kinder bewegen, kurz gefasst

Aktionstag für Kinder und Eltern
Wann: 16. Februar 2018, 14:00 bis 17:00 Uhr
Wo: Sporthalle Wettiner Straße, Wettinerstraße 6, Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Kosten: keine

Anfang Februar ist es noch ungemütlich. Die Spielplätze laden nur kurz zum spielen ein. Adäquate Indoor-Abwechslungen fehlen. Am liebsten möchte man sich im Bett vergraben. In Zeiten wo Kinder und Erwachsene immer häufiger einfach vor dem Fernsehen oder der Spielkonsole verweilen ist es wichtig, Anreize zu setzen … Angebote zu schaffen, für mehr Bewegung in den Wintermonaten. Getreu dem Motto: Runter von der Couch, rein ins Vergnügen dürfen sich Kinder in der Sporthalle an der Wettiner Straße auf einen bewegten Nachmittag freuen. Ein Nachmittag mit Klettern, Schaukeln, Rennen, Rollbrett fahren, Tischtennis spielen, Entspannen und vielem mehr – ein Reck für kleine Turnübungen ist schnell aufgebaut.

Beliebtesten Freizeitbeschäftigungen

Immer wieder erhebt das Statistische Bundesamt Zahlen, womit Jugendliche Ihre Freizeit verbringen. Bei der letzten Erhebung war das Thema Freunde treffen bei beiden Geschlechtern ganz vorne. Erfreulich ist ebenso, dass Kinder gerne draußen spielen. Auf Platz drei des Rankings liegt aber schon Fernsehen schauen. Unter den Top 10 beliebtesten Freizeitaktivitäten zählen aber auch Internet nutzen und mit dem Smartphone spielen.

Eine Initiative von …

Initiatoren der Veranstaltung sind die Abteilung Kindertagesstätten mit der städtischen Kindertagesstätte Rosel und Josef Stock. Kooperationspartner sind die Deutsche Olympische Gesellschaft Wiesbaden, der Wiesbadener Leichtathletik Verein, die Louise-Schroeder-Schule sowie die benachbarten städtischen Kindertagesstätten Hasengartenstraße, Luxemburgplatz und Wallufer Platz.

Die Aktion Kinder bewegen greift aber noch viel weiter. Es ist en bundesweites Modellprojekt, gefördert durch die Deutsche Olympische Gesellschaft, ihre Partner Opel, O2sowie die Universitäten Karlsruhe und Konstanz. Seit 2003 gibt es insgesamt 27 Modellkindergärten. Als erste Einrichtung wurde der Kindergarten Gau-Bischofsheim bei Mainz aufgenommen; danach folgten schrittweise die weiteren Einrichtungen verteilt über das gesamte Bundesgebiet. Mehr Informationen gibt es auf der Internetseite zum Angebot Kinder bewegen.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!