Glück hat der, der nicht täglich durch die Fontanestraße fahren muss. Die Lage spricht aber dafür, dass nicht viele betroffen sein werden.

Bis die Arbeiten in der Fontanestraße anfangen, haben sich die Schüler wieder an ihren Schulweg gewöhnt – und da sollte es auch nicht weiter schlimm sein, wenn die Entsorgungsbetriebe der Stadt (ELW) am 28. August für vier Monate am Abwasserkanal in der Fontanestraße arbeiten.

Neuer Abwasserkanal und neue  Wasserleitung

Die ELW erneuern den Abwasserkanal in der gesamten Fontanestraße – von der Roseggerstraße bis zur Wielandstraße. Im Rahmen dieser Baumaßnahme wird außerdem eine Wasserleitung verlegt – und die Straße abschließend komplett neu asphaltiert.

Vollsperrungen

Für die Dauer der Bauarbeiten wird die Fontanestraße abschnittsweise voll gesperrt. Der Zugang zu den Häusern ist für Fußgänger möglich. Die voraussichtliche Bauzeit beträgt vier Monate (bis Ende Dezember 2017).

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!