Die gute alte Zeit. Bei weitem nicht so freizügig. Zu Zeiten des Mauerfalls war er noch ein bedeutungsloser Konditor, heute aber ist Nils Heinrich längst ein etablierter Kabarettist.

Nils Heinrich ist wieder da. Der gern gesehene Gast diverser Kabarett­sendungen und vor allem Schöpfer solcher unsterblichen YouTube-Ohrwürmer wie „Laktose­intoleranz“, „Mensch von früher” oder „Twitternde Mädchen“ bringt sein neuestes Live-Programm auf die Bühne. Dass das einem Aufstand gleichkommt …

Theater im Pariser Hof, kurz gefasst

Nils Heinrich – „…probt den Aufstand!“
Wann: Samstag, 15. Februar 2020, 19:30 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr
Wo: Theater im Pariser Hof,
Eintritt: 19 Euro, 5 Euro Ermäßigung für Schüler/innen, Studenten/innen, Auszubildende und Kinder (bis 6 Jahre)
Kartenreservierung: Telefon +49 611-44764644 oder online hier

Gibt es nicht schon genug Leute, die den Aufstand proben? Mag sein, aber Heinrichs Aufstand ist ehrlicher. Weg von den angeblichen Zumutungen einer scheinbar komplett aus dem Ruder gelaufenen Welt. Hin zu den Schönheiten des Daseins. Weg von den Stöckchen, die jede Minute medial zum drüber springen hingehalten werden. Hin zu den kleinen Wundern, die keiner mehr sehen will. Wohldosierte Witzigkeit und intelligente Melancholie sind das Geheimrezept von Heinrichs nachhaltigen Qualitätskalauern, die er über den Abend verteilt zum Vergnügen seiner Zuschauer ganz sanft in deren Gedanken ziseliert. Und zwar mit einem himmelblauen Holzhammer aus korsischem Kirschholz.

Aufstand 2020

„Nils Heinrich probt den Aufstand“. Das klingt kämpferisch, ist aber sehr lustig. Es bedeutet schlicht, dass er auf der Bühne steht und hinterlistigen Humor für Erwachsene macht. Über Themen, von denen Sie gar nicht wussten, wie viel Witzpotential die haben. Sie können bei diesem Aufstand schön sitzen bleiben. Und am Ende der wieder mal sehr spaßhaltigen zwei Stunden gehen sie mit neuen, fantastisch-fiesen Ohrwürmern nach Hause. Garantiert!

Wissenswert

Auch in 2020 können unsere Gäste mit Ihrer Theaterkarte stressfrei & bequem zu den Veranstaltungen mit dem VMW-Veranstaltungsticket der ESWE Verkehr an- und abreisen. Die Eintrittskarten beinhalten weiterhin das praktische KombiTicket. Im Preis der Eintrittskarte ist die kostenlose Nutzung der Nahverkehrsbusse und -bahnen im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV), Tarifgebiet 6500 bereits enthalten! Ohne Stau, ohne Parkplatzsuche = bequem und entspannt an- und abreisen. Die Haltestelle „Webergasse“, die vom Hauptbahnhof im Fünf-Minuten-Takt von den Linien 8 und 1 angefahren wird, liegt nur wenige Schritte von der Kleinkunstbühne Theater im Pariser Hof entfernt. (Bild: Pressebild)

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite von Nils Heinrich finden Sie unter Nils Heinrich.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!