Sie selbst sagen: Ein Gigolo gehört unbedingt mit zum Quartett. Bei dem Trio The Jonettes ist es Johnny: er hat Charme, Witz und kann richtig brüllen.

Johnny & The Jonettes – das sind drei bezaubernde Damen und vier charmante Herren aus Wiesbaden. Musikalischer Schwerpunkt der Jonettes ist der sogenannte drei-vierstimmige Close Harmony Gesang im Stile der legendären Andrew Sisters oder der Chordettes. Mit Evergreens wie beispielsweise Lollipop oder  Mr. Sandman ziehen die bezaubernden Frauen das Publikum schnell in ihren Bann.

Johnny & The Jonettes im thalhaus, kurz gefasst

KonzertSwing trifft Pop
Wann:
 –  Donnerstag und Freitag, 8. + 9. Dezember 2022, 20:00 Uhr
Wo: thalhaus, Nerotal 18, 65193 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Eintritt: frei

Songperlen der vergangenen Jahrzehnte, arrangiert und erarbeitet von dem Septett, erklingen in einem eigenen Gewand. Das musikalische Repertoire umfasst dabei Swing-Standards wie Sing, Sing, Sing, Bei mir bist Du schön oder Take Five, Fly me to the moon, Boogie Woogie Bugle Boy und vier andere. Johnny & The Jonettes machen aber auch vor Klassikern der 50er und 60er Jahre wie Mr. Sandman, Blue Moon, Down Town nicht halt.

Typischen Jonettes-Sound

Fetzige Soulnummern von Aretha Franklin , Chain, Chain Chain gehören ebenso zum Programm – aber auch Klassiker wie Moonriver, All that Jazz. Dazu werden Songs neueren Datums im Swing-Sound dargeboten. Freuen Sie sich auf I will survive oder  Leaving on a jetplane wie sie es noch nie gehört haben, denn präsentiert wird das Ganze im typischen Jonettes-Sound: drei weibliche und eine männliche Stimme, begleitet von Gitarre, Kontra-Bass, Klavier und Schlagzeug. Zusammen sorgen sie für ein farbiges Klangbild mit perfekten Harmoniestimmen und wechselnden Leadsängerinnen.

Archivfoto oben ©2015 Volker Watschounek 

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Nerotal lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des thalhaus-Theater finden Sie unter www.thalhaus.de.

 

MerkenMerken

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!