In sozialen Netzwerken hat der selbsternannte „King of understatement“ über 20.000 Follower. Er spielt mit ihnen, unterhält sie – nahezu täglich mit aktuellen Witzen, Bildern und Texten.

„Wenn nur einer das Theater mit einem Lächeln verlässt, hat sich der Abend für mich gelohnt“, und gerade wenn man sich fragt, seit wann Friedemann Weise so handzahm ist, geht der Satz weiter „… vorausgesetzt derjenige bin ich“.

Theater im Pariser Hof, kurz gefasst

Comedy – mit Friedemann Weise
Wann: 24. November 2017, 19:30 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr
Wo: Theater im Pariser Hof,

Der aus zahlreichen TV-Formaten wie „NightWash“, SWR3-Late night oder Pufpaffs Happy Hour bekannte Weise tourt durch Deutschland und zeigt in seinem zweiten Soloprogramm „die Welt aus der Sicht von schräg hinten“. Wer eine Mischung aus Helge Schneider und Olaf Schubert sucht, und wer Olli Schulz und Rainald Grebe mag, wird Weise lieben

„Er ist ein genialer Musiker und er ist einfach brüllend komisch.” – Schwäbisches Tagblatt

Neben neuen komischen Liedern, skurrilen Onelinern, abstrusen Geschichten und erstklassigen Bilderwitzen bringt Friedemann Weise auch Texte aus seinem neuen Buch mit und fragt sein Publikum, ob es wussten Sie schon, dass das Gefährliche an Wildwechselschildern ist, dass sich die Rehe darauf verlassen? Ganz offen fragt er auch: „Haben Sie sich schon mal gefragt, ob in Gefängnissen auch solche Fluchtwegpläne hängen müssen?“ Und was das alles mit Uschi Glas zu tun hat, dürfen Sie ruhig schon wissen: Nichts.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!