Sicher haben Sie schon viel fotografiert. Schnappschüsse mit dem Handy sind Alltag. Wenn sie Ihre Fotografie-Kenntnisse aber ausbauen möchten, ist ein Fotokurs richtig. Finden Sie nicht?

Die Sommerferien sind gestartet und das Medienzentrum Wiesbaden e.V. bietet während der filmreifen Ferienzeit wieder Workshops, in denen Wiesbadener Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren ihre kreative Seite entdecken und ausleben können. Vorkenntnisse sind dafür nicht nötig, eine professionelle Ausrüstung kann im Medienzentrum ausgeliehen werden. Die Anmeldung ist sowohl als Einzelperson als auch als Gruppe möglich. Anmeldeschluss ist der 30. Juli.

Licht & Schatten

Wie findet man interessante Fotomotive, wie gestaltet man ausdrucksstarke Fotografien und wie eine kleine Ausstellung? In zwei Workshops des Medienzentrum Wiesbaden e.V. kann man genau das lernen. Unterstützung finden die Jugendlichen bei der bekannten Wiesbadener Fotografin Sandra Hauer, die bereits das Projekt mini-juniorcampus #heimat begleitet hat, und dem Kameramann Florian Krause, der seit vielen Jahren beim Projekt filmreif dabei ist. Inspiration für die Motivsuche gibt das diesjährige Motto Licht & Schatten.

Fotokurs mit Sandra Hauer

Der erste Kurs mit Sandra Hauer findet vom 11. bis 13. August auf dem Gelände des Schloss Freudenberg statt. Er beginnt mit einem geführten Rundgang im Schloss, bei dem vor allem diejenigen Ausstellungsstücke in Augenschein genommen werden, die das Thema Licht und Schatten beinhalten. Danach stehen Motivfindungen zum Motto in und außerhalb des Schlosses an, die schließlich gemeinsam betrachtet und besprochen werden. Am zweiten Tag wird ausschließlich fotografiert und mit Licht und Schatten experimentiert, während am dritten Tag die Bearbeitung der Fotos und die Auswahl für ihre Präsentation im Vordergrund stehen.

Fotokurs mit Florian Krause

Vom 16. bis 18. August findet der Fotokurs mit Florian Krause statt. Hier ist die Ortswahl noch offen und richtet sich nach dem Wetter und dem Interesse der Teilnehmenden – als Option steht unter anderem die Caligari Filmbühne zur Verfügung. Die entstehenden Arbeiten beider Kurse werden am 5. November um 10:00 Uhr in der Caligari Filmbühne präsentiert. Kameras können für alle Kurse geliehen oder mitgebracht werden.

Zu den Referenten

Sandra Hauers Arbeiten sind sehr vielfältig, von Architekturfotografie bis zur Begleitung von Konferenzen oder Porträts, unter anderem von der Frankfurter „Urban Club Band“.
Florian Krause ist als freier Kameramann für Film und Fernsehen tätig, viele seiner privat entstandenen Fotografien wurden überdies mehrfach ausgestellt. Dazu zählen vor allem auch ausgeleuchtete Fotografien von Streetart- und Graffitiwerken.

Alle Informationen und Termine gibt es auch unter www.medienzentrum-wiesbaden.de.

Auf einen Blick:

Fotosafari

11.-13. August 2021, 10-16 Uhr
Schloss Freudenberg

Fotokurs

16.-18. August 2021, 10-16 Uhr
Treffpunkt: Medienzentrum Wiesbaden

Präsentation

5. November 2021, 10 Uhr
Caligari FilmBühne

Anmerkung wegen Verwechslungsgefahr – Das Medienzentrum Wiesbaden e.V. ist nicht zu verwechseln mit dem Wiesbadener Medienzentrum e.V. Letztere ist eine andere Einrichtung, die mit uns nichts zu tun hat. Bitte verwenden Sie daher stets die erstgenannte Schreibweise.

Bild oben ©2021 Volker Watschounek

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte  lesen Sie hier.

Mehr Informationen finden Sie es auf der Internetseite unter Medienzentrum Wiesbaden medienzentrum-wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!