Das große Hüpfburgenland mit verschiedenen Hüpfattraktionen, Kletterberg, Kartbahn und Wasser-Rutsche ist zu Gast in Wiesbaden.

Der Outdoor-Spielplatz FlippyLand gleich neben dem Einkaufszentrum in der Äppelallee bietet nicht eine , sondern gleich mehrere Hüpf- und Kletterburgen für Spiel, Spaß und Vergnügen. Die Burgen werden täglich aufgeblasen und stehen dann den Kindern zum Toben zur Verfügung. Um das Angebot attraktiv zu halten und stets neue Akzente zu setzen, werden einzelne Hüpfburgen von Tag zu Tag auch mal ausgewechselt.

Flippy-Hüpfburgen-Land, kurz gefasst

Toben, spielen – Große zusammen mit den Kleinen
Wann:
Verlängert bis zum 19. August 2018
täglich von 12 bis 19 Uhr
Wo: Äppelallee-Center, Äppelallee, 65203 Wiesbaden
Eintritt: Tageskarte Kinder ab 3 Jahren 8,50 Euro – Tageskarte Erwachsene 3,50 Euro

Drucken Sie unsere Freikarte für Erwachsene aus und sparen Sie 3,50 Euro

Drei Wochen Regen haben es Familie Schimmele im letzten Jahr echt schwer gemacht. In diesem Jahr sieht es anders aus. Ächzen die Bauern, freut sich der Familienbetrieb. Das Wetter zeigt sich von seiner besten Seite. Sonnenschein und hohe Temperaturen sorgen dafür, dass aus dem FlippyLand ein Aquapark wird. Dabei werden die vielen Attraktionen mit Wassersprengern ausgestattet.

Aufenthalt verlängert

Familienfreundliche Preise im FlippyLand: Einmal Eintritt bezahlen und alle Hüpfmodule beliebig oft benutzen. Dies und viel mehr erwartet die Besucher jetzt bis zum 19. August täglich ab 12:00 Uhr auf dem Gelände am Äppelallee Center Wiesbaden. Als besonderes Bonbon schenkt die Schaustellerfamilie Schimmele allen i-Dötzen zum ersten Schultag einen freien Eintritt, einzulösen bis zum 19. August. Erstklässler dürfen sich darüber freuen, – auf einen Tag in der Hüpfburgenlandschaft mit Wasserspiel.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Fotos: Carsten Simon

Snack-Shop versorgt die Besucher

Für den großen und kleinen Appetit steht den Besuchern auf dem Outdoor-Spielplatz ein Snack-Shop mit leckeren Spezialitäten und Erfrischungsgetränken zur Verfügung. Während die Kinder ihrem Spiel nachgehen, können sich die Eltern einfach auf den bequemen schattigen Sitzmöglichkeiten entspannen. Die Eltern sind natürlich auch eingeladen mitzutoben. Viele Spielgeräte im Hüpfburgenland sind auch für Erwachsene (in Begleitung ihrer Kinder) geeignet.

Fast 25 Jahre Schausteller

Familie Schimmele, das sind Mama und Papa Schimmele mit ihren sechs Töchtern. Sie sind schon 25 Jahre als Schausteller unterwegs. Von April bis Oktober sind sie im gesamten Bundesgebiet unterwegs. Das Schaustellerleben liegt ihnen im Blut – auch wenn das bedeutet, dass Kontakt zu Freunden oft nur über das Internet möglich ist. Die wechselnden Schulaufenthalte sind für die Kinder immer wieder spannend. Wiesbaden und der Standort in der Äppeallee sind sehr attraktiv. Das ist auch der Fall, obwohl die Schausteller in der Stadt ohne Plakatwerbung auskommen müssen. Denn dass sei ihnen laut Ordnungsamt untersagt.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!