Krimis bestimmen von Montag bis Sonntag das deutsche Fernsehen – für viele gehört der Sonntagskrimi im der ARD zur Abendgestaltung. Soko Wien oder die Rosenheim-Kops sind nicht weniger bekannt.

Gesucht wurden spannende Fernsehkrimis, die zwischen November 2019 und Oktober 2020 produziert oder im deutschen Fernsehen ausgestrahlt worden sind. Am 9. November 2020 war die Bewerbungsfrist für das 17. Deutsche FernsehKrimi-Festival dann ausglaufen. Trotz erschwerter Umstände hatten zum Stichtag insgesamt zwölf Sender 44 Fernsehkrimis eingereicht. Welche Produktionen auf der Short-List stehen und welche um den begehrten FernseKrimi-Preis streiten bleibt offen –  ebenso die Entscheidung, wer in diesem Jahr den Fernseh-Krimi-Preis erhält.

„Angesichts steigender Infektionszahlen und des anhaltenden Lockdowns möchten wir ebenso realistisch wie verantwortungsbewusst planen.“ – Cathrin Ehrlich, Festival-Leitung

Die Entscheidung über den FernseKrimi-Preis 2021 fällt im Frühsommer. Bis dahin nimmt sich die Jury Zeit, zehn Produktionen auszuwählen die am Ende um den Deutschen FernsehKrimi-Preis 2021 konkurrieren und im Rahmen ds Festivals präsentiert werden.

„Jetzt freuen wir uns umso mehr, den Fernsehkrimi erstmals im Frühsommer feiern zu können – hoffentlich als Präsenzfestival im Kino und mit der Begegnung zwischen Filmgästen und Publikum. Bis dahin entwickeln wir ein spannendes Programm und vor allem ein gut durchdachtes Hygienekonzept.“ – Cathrin Ehrlich, Festival-Leitung

Offen bleib, wer Deutschlands Nachwuchsautor wird. Noch bis zum 9. April 2021 können sich nicht am Markt etablierte Autoren mit ihren Stoffideen zum Thema Tatmotiv? Vielfalt! um den Titel Deutschlands spannendster Fernsehkrimi-Drehbuchnachwuchs bewerben. Der Wettbewerb, vom Festival gemeinsam mit HessenFilm und Top:Talente ausgerufen, setzt sich auch in seinem fünften Jahr für die Förderung des Nachwuchses ein.

Deutsches Fernsehkrimi Festival

Das Deutsche Fernsehkrimi Festival wurde 2005 zum ersten Mal veranstaltet und entstand aus der Idee heraus, dem Fernsehkrimi eine Plattform zu geben, die seinem Erfolg und Gesellschaftsbezug gerecht wird. Ein dreitägiger Wettbewerb, Filmgespräche mit MacherInnen und SchauspielerInnen sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm bestehend aus Filmpremieren, der Verleihung des Ehrenpreis, der Suche nach der besten Krimi-Serie des Jahres, einem Wettbewerb für NachwuchsdrehbuchautorInnen, Kunstausstellungen und Lesungen von KrimiautorInnen ziehen jährlich bis zu 4.000 BesucherInnen und BranchenvertreterInnen in die historische Caligari FilmBühne nach Wiesbaden und zeigen die ganze Bandbreite … (weiterlesen)

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zum FernsehKrimi Festival finden Sie unter fernsehkrimifestival.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!