Versorgungsleitungen werden ausgetauscht, Asphaltarbeiten sind notwenig, Feste stehen an. Es gibt viele Gründe Straßen zu sperren. Die Schiersteiner Straße wird saniert.

Damit die Meldung von gestern nicht in Vergessenheit gerät, stellt Wiesbaden lebt sein System um. Wir berichten künftig nicht mehr einzeln, sondern fassen zusammen und geben damit einen Überblick. Aktuell : arbeiten in der Schiersteiner Straße und auf dem Siegfriedring.

Sanierung der Busspur in der Schiersteiner Straße (B 262)

Schierstein, 05092018 – Ab dem 9. Juli wird in der auf der Bundesstraße 262  die Busspur zwischen Waldstraße und dem Konrad-Adenauer-Ring (Fahrtrichtung stadteinwärts) im Auftrag des Tiefbau- und Vermessungsamtes saniert. Die Bauausführung erfolgt in mehreren, nacheinander ausgeführten Bauabschnitten. Im Bereich der Schiersteiner Straße steht – je nach Bauabschnitt – stundenweise nur noch eine Fahrspur (Fahrtrichtung stadteinwärts) zur Verfügung. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Oktober 2018.

Geänderte Straßenführung auf dem Siegfridring. ©2018 Fotomontage Material OpenStreetMap und Strassenschilder

Einbahnstraßenverkehr im Siegfriedring

Südost, 05092918 – Im Rahmen der aktuellen Fernwärmeverlegearbeiten im Auftrag der ESWE Versorgungs AG wird es notwendig, die Verkehrsführung des Siegfriedrings – im Bereich zwischen der Hagenstraße und der Hasengartenstraße vom 9. Juli bis etwa 3. August zu ändern. In diesem Zeitfester wird aus der wichtigen Verkehrsachse eine Einbahnstraße. Die Fahrtrichtung wird stadtauswärts in Richtung Bierstadt eingerichtet. Eine entsprechende Umleitung für den stadteinwärts fahrenden Verkehr ist ausgewiesen.

MerkenMerken

MerkenMerken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!