Verbraucher verhalten sich umweltbewusst. Sie versuchen Energie zu sparen. Trotzdem steigt die Rechnung. Nicht für ESEW-Kunden. 

Zum Jahresende hin gibt es für alle Stromkunden gute Nachrichten von ESWE Versorgung: Der Wiesbadener Energiedienstleister wird auch im kommenden Jahr die Strompreise in der hessischen Landeshauptstadt stabil halten – und das trotz steigender Netzentgelte!

„Abgaben und Entgelte machen einen großen Teil der Stromrechnung aus. Wir haben unsere Preise dennoch seit 2015 nicht angehoben.“ – Ralf Schodlok, Vorstandsvorsitzender ESWE Versorgungs AG

ESWE Versorgung gelinge dies nur, weil der Energiedienstleister durch die Kombination aus Erfahrung und modernster Berechnungsmethoden die schwierige Strombeschaffung immer weiter optimiere. „Es freut uns, dass wir diesen Erfolg direkt an unsere Kunden weitergeben und darüber hinaus unsere Servicequalität kontinuierlich ausbauen können,“ so Schodlok weiter.

„Alle Tarife sowie ausführliche Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen sind jetzt noch übersichtlicher auf unserer neugestalteten Homepage.“  – Ralf Schodlok, Vorstandsvorsitzender ESWE Versorgungs AG

Die Gaspreise hatte ESWE seit der letzten Anpassung in 2010 konstant gehalten, die Heizgastarife im Dezember letzten Jahres sogar weiter gesenkt. Die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener werden sich nun weiterhin über konstante Gaspreise freuen.

„Wer mehr über die Menschen und die Aktivitäten von ESWE Versorgung erfahren möchte, wird ab sofort auf unserer Facebook-Seite fündig.“ – Ralf Schodlok, Vorstandsvorsitzender ESWE Versorgungs AG

Die gute Strompreis-Nachricht teilt ESWE allen Wiesbadener  Kunden dieser Tage noch in einem persönlichen Anschreiben mit. Dem liegt dann auch wieder das beliebte ESWE Service-Scheckheft bei. Darin zu finden: Attraktive Zusatzangebote, Service-Leistungen und exklusive Rabatte.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!