Der Fahrplan steht. Am Sonntag um 11:11 Uhr wird in Wiesbaden die Fahne gehisst und damit die närrische Jahreszeit offiziell eingeläutet.

Der Presse sei Dank, stellten Dacho-Vorsitzender Simon Rottloff und Oberbürgermeister Sven Gerich bei der Präsentation des Fastnacht-Fahrplans 2018/2019 am Mittwochmittag fest. Ein Journalist hatte nachgeforscht und das 70 Jahre alte Motto – „Es ist geglückt – Wiesbaden verrückt“ – unbedacht ans Tageslicht gebracht. Das gefiel und brachte bei den Narren das neue Motto „Es ist wirklich geglückt, Wiesbaden noch immer verrückt“ aufs Papier.

„In meinem Terminkalender stehen 55 Fastnachtstermine, soviel wie noch nie. Ich mache mir gerne selber ein Bild davon was passiert.“ – Oberbürgermeister Sven Gerich

Aufgrund der langjährigen Patenschaft für das Wiesbadener Kinderprinzenpaar durch das Luisenforum findet die Inthronisation wegen des sonntags in diesem Jahr nicht am 11.11. um 11:11 Uhr, sondern bereits am 10. November, statt. Mit einem bunten Programm aus Tanz und Musik wird das Publikum am Samstag unterhalten, bis das Kinderprinzenpaar Robin I. und Sophie I die närrische Regentschaft bis zum Aschermittwoch im neuen Jahr übernehmen.

Zum ersten Mal gibt es eine Sammeledition mit acht Zugplaketten aus den vergangenen und aus diesem Jahr. Der vollständige Satz mit acht Plaketten kostet 33,00 Euro. Wiesbadens Sozialdezernent habe bereits 10 Sätze gekauft, Wiesbadens Oberbürgermeister 25.

Mit der traditionellen Fahnenhissung wird am 11. November, um 11:11 Uhr die närrische Jahreszeit endgültig eingeläutet. Begleitet durch ein buntes Programm mit Stefan Persch sind alle Wiesbadener auch am Sonntag eingeladen dem närrischen Treiben beizuwohnen. Selbst wenn es nur eine Fahne und ein Seil gibt, werden der DACHO-Vorstand und das Präsidium gemeinsam mit den angeschlossenen Vereinen, zusammen mit Wiesbadens ersten Stadtverordneten Christa Gabriel und OB Sven Gerich die Zeremonie vornehmen. Im Anschluss übergibt der Mobilitätspartner Taunus-Auto-GmbH zwei verkleidete Kampagnen-Fahrzeuge an die DACHO. Für die Träger der diesjährigen Zugplaketten wird es am vor dem alten Rathaus Getränke und kleine Snacks geben. Die drei neuen Plaketten mit den 2018er Motiven – Altes Rathaus, Kurhaus und der Schweiger – zur Mit-Finanzierung des Wiesbadener Sonntagszugs können von jedem vor Ort gekauft werden. Das Stück für 2,00 Euro, im neuen Sammler-Set für 33,00 Euro.

Der DACHO-Etat für die Kampagne 2018 liegt bei 250.000 Euro. Zahlreiche Leistungen, etwa die Straßenreinigung durch die ELW oder das Aufstellen von Absperrungen, werden ohne Geldfluss verrechnet.

Am darauf folgenden Freitag, den 16. November, wird in der Christian-Bücher-Halle mit der DACHO-Sitzung Von uns für Euch die Wiesbadener Saalfastnacht eröffnet. War es in früheren Jahren üblich das Programm gut zu durchmischen und nur vereinzelt aus den hiesigen Vereinen Programmpunkten zu besetzen, ist die DACHO stolz darauf, „in diesem Jahr über 90 Prozent des Programms aus den angeschlossenen Vereinen auf die Bühne zu bringen“, freut sich Sitzungspräsident Andreas Taschler. Karten für die Eröffnungssitzung in der Christian-Bücher-Halle am 16.11.2018 um 20:00 Uhr können für 15 Euro unter www.dacho.de/tickets oder Telefonisch unter 0611/4695 372 (AB) erworben werden.

Närrischer Jahreswechsel

Nach dem Jahreswechsel geht das Treiben unter der Schirmherrschaft der Nassauischen Sparkasse in der Christian-Bücher-Halle weiter. Harald Schedel, der Vorsitzender der Wiesbadener Marktplatzbuben, lädt am 13. Januar zu der Jahresauftakt-Veranstaltung Kids in die Bütt ein. Bereits zwei Wochen später, am 26. Januar findet im Luisenforum der Verkauf des 44 Meter langen Zopfs statt. Seit fast 4 Jahrzehnten wird dieser von der Bäckerei Schröer zugunsten des Fastnachtssonntagszuges gestiftet.

„Wenn jeder Besucher entlang der Straßen und Gassen 50 Cent Eintritt bezahlen würde, wäre die gesamte Kampagne finanziert.“ – Simon Rottloff, DACHO Vorsitzender

Der nächste Höhepunkt der Kampagne 2018/2019 findet am 17. Februar in der Wiesbadener  Gudd Stubb ,dem Kurhaus, statt. Traditionell beginnt die Prunksitzung der DACHO um 16:00 Uhr mit dem Einzug aller Wiesbadener Kooperationen und den närrischen Tollitäten aus der gesamten Umgebung.Mit dabei auch in diesem Jahr die Fidelen Sandhasen aus Oberlahr,  Addi Guckelsberger,  Bernhard Knab die DACHO-Stadtgarde. Ein Höhepunkt der Prunksitzung wird das Zwiegespräch des einzigartigen und ersten weiblichen Wiesbadener Duos Baum und Lehmann. Sie treten im Kurhaus in die Fußstapfen ihrer Väter.

„Auch 2019 werden wir die Mucker und Philister aus der Stadt vertreiben und Frohsinn und Heiterkeit regieren lassen.“ – Simon Rottloff, DACHO Vorsitzender

Die Hochzeit des närrischen Treibend beginnt mit dem großen Kinderfest. Um 15:30 Uhr beginnt am Samstag der große Kinderumzug vom Luisenplatz durch die Fußgängerzone bis zum Schlossplatz, wo die Kinder mit den Wiesbadener Fastnachtsvereinen und dem Vorsitzenden der DACHO, Simon Rottloff, im Handstreich das Rathaus erobern und bis Aschermittwoch besetzen werden.

„Wir rechnen für den Sonntagszug mit 210 Zugnummern. Mit dabei sind wieder acht Motivwagen. Die Motive kennt noch niemand. Wir wissen schließlich selbst nich nicht was passiert. Nur soviel ist klar: Die Lokalpolitik wird wieder thematisiert.“ – Harald Müller, Zugmarschall

Der absolute Höhepunkt der Kampagne Es ist wirklich geglückt, Wiesbaden noch immer verrückt ist der 70. Wiesbadener Fastnachtsumzug am Sonntag. Als närrischer Lindwurm wird er sich am 3. März 2019 durch die Wiesbadener Innenstadt schlängeln. Zugmarschall Harald Müller, welcher in diesem Jahr mit elf Jahren sein närrisches Jubiläum feiert, ist sich sicher, dass, wenn das Wetter mitspielt, auch in diesem Jahr die magische Schwelle von 400.000 Besuchern erreicht werden wird.

Alle Termine im Überblick

Datum Zeit  Veranstaltung   Veranstalter/ Verein sortieren  Ort
Samstag, 10. November 18 14:33 Inthronisation Wiesbadener Kinderprinzenpaar DACHO Luisenforum Wiesbaden-Kirchgasse
Sonntag, 11. November 18 11:11 Eröffnung der Kampagne – Fahnenhissung DACHO Altes Rathaus Wiesbaden
Freitag, 16. November 18 20:00 DACHO-Eröffnungssitzung DACHO Christian-Bücher-Halle
Samstag, 17. November 18 19:11 Eröffnung der Kampagne CV Narrenlust Waldstrasse e.V. Gemeindesaal St. Kilian, Holsteinstr.
Samstag, 17. November 18 19:11 Kampagneneröffnung Sonnenberger Karneval-Verein
‚Die Narrhalla‘
Bürgerhaus WI-Sonnenberg,
König-Adolf-Str.6, Kaisersaal
Samstag, 1. Dezember 18 18:11 Jubiläums-Empfang Die Lustigen Löffler der
TTG ESWE von 1949 e.V.
Christian-Bücher-Halle,
Weidenbornstraße 1, 65189 Wiesbaden
Mittwoch, 13. Januar 19 14:33 Kids in die Bütt DACHO Christian-Bücher-Halle
Freitag, 18. Januar 19 19:11 Narrensitzung Heilig Geist /
CV Narrenlust Waldstraße e.V.
Heilig-Geist-Gemeinde,
Am Kupferberg 2a
Freitag, 18. Januar 19 19:11 Narrensitzung Heilig Geist /
CV Narrenlust Waldstraße
Gemeindesaal Heilig-Geist-Gemeinde,
Am Kupferberg 2a
Freitag, 18. Januar 19 19:11 Narrensitzung Hl. Geist / Narrenlust Waldstraße Gemeindesaal Heilig-Geist-Gemeinde
Samstag, 26. Januar 19 15:11 Närrischer Kreppelkaffee bei der Narrenlust CV Narrenlust Waldstraße e.V. Gemeindesaal St. Kilian, Holsteinstr.
Freitag, 8. Februar 19 19:33 Sektempfang Sonnenberger Karneval-Verein
‚Die Narrhalla‘
Bürgerhaus WI-Sonnenberg,
König-Adolf-Str.6, Kaisersaal
Samstag, 9. Februar 19 19:11 Kostümsitzung Sonnenberger Karneval-Verein
‚Die Narrhalla‘
Bürgerhaus WI-Sonnenberg,
König-Adolf-Str.6, Kaisersaal
Sonntag, 10. Februar 19 10:33 Sektempfang CV Narrenlust Waldstraße e.V. Germaniaheim, Teutonenstr.
Sonntag, 10. Februar 19 14:33 Kinder- und Jugendsitzung Sonnenberger Karneval-Verein
‚Die Narrhalla‘
Bürgerhaus WI-Sonnenberg,
König-Adolf-Str.6, Kaisersaal
Freitag, 15. Februar 19 19:33 Damensitzung Sonnenberger Karneval-Verein
‚Die Narrhalla‘
Bürgerhaus WI-Sonnenberg,
König-Adolf-Str.6, Kaisersaal
Samstag, 16. Februar 19 19:33 WIR FEIERN… ultimative Faschings-Tanz-Party Die Sonnenberger Käuzcher 1863 e. V. Turnhalle der TSG Sonnenberg,
Am Schloßberg 24m 65191 Wiesbaden
Sonntag, 17. Februar 19 15:00 Kinderkostümfest Die Sonnenberger Käuzcher 1863 e. V. Turnhalle der TSG Sonnenberg,
Am Schloßberg 24, 65191 Wiesbaden
Sonntag, 17. Februar 19 16:00 DACHO-Prunksitzung DACHO Kurhaus Wiesbaden
Samstag, 23. Februar 19 19:11 Kostümsitzung Die Sonnenberger Käuzcher 1863 e. V. Turnhalle der TSG Sonnenberg,
Am Schloßberg 24, 65191 Wiesbaden
Samstag, 23. Februar 19 19:11 Narrensitzung CV Narrenlust Waldstraße e.V. Germaniaheim, Teutonenstr.
Sonntag, 24. Februar 19 14:33 Kreppelsitzung Die Sonnenberger Käuzcher 1863 e. V. Turnhalle der TSG Sonnenberg,
Am Schloßberg 24, 65191 Wiesbaden
Samstag, 2. März 19 14:11 Teilnahme am Kinderzug CV Narrenlust Waldstraße e.V. Innenstadt Wiesbaden
Sonntag, 3. März 19 13:11 Teilnahme am Fastnachtssontagszug CV Narrenlust Waldstraße e.V. Innenstadt Wiesbaden
Samstag, 2. März 19 17:00 ‚Nach dem Zug‘ Gemütliches Beisammensein in den Waldstuben CV Narrenlust Waldstraße e.V. Gaststätte Waldstuben, Waldstr. 41

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!