Beim Fastnachtsumzug in Wiesbaden stellte de Dacho Schülers Schießbude vor. OB Gerich war bildlich ausgeknockt. Klee sein Gesicht war auch schon gezeichnet. Wiesbadens Bürgermeister… 

Nicht nur in zahlreichen Büttenreden hatte Sven Gerich exzellente Vorlagen geboten, auch den Wiesbadener Motivwagenbauern kamen die Geschichten um Ralph Schüler und Wiesbadens OB gerade recht. Das da das ESWE Bad in der Mainzer Straße nicht fehlen durfte, für eingeweihte ein Muss. Doch sehen Sie selbst…

Zeit überbrücken entlang der Wilhelmstraße

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Der Wiesbadener Sonntagsumzug

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Ausblick: Fastnachtsumzug 2020

Der Wiesbadener Fastnachtsumzug startet am Sonntag, 23. Februar, um 13.11 Uhr am Elsässer Platz und bahnt sich seinen Weg durch die Stadt. Der Zug wird gegen 15:00 Uhr vor dem Rathaus angekommen. Die Rathaustreppe steht allen Närrinnen und Narren – nach dem Motto Wer zuerst kommt ... zur Verfügung. Im Rathaus findet keine Fastnachtsparty statt, da nach dem Zug Uff de Gass gefeiert wird. Das Rathaus ist jedoch ab 14.11 Uhr geöffnet, um sich aufzuwärmen, die Toilette zu besuchen und Getränke zu kaufen; der Verkaufserlös dient wieder der Finanzierung des Fastnachtssonntagszugs. Nach der letzten Zugnummer feiert die DACHO die Straßenfastnacht mit Musik und Verkaufsständen auf dem Schlossplatz

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zur Wiesbadener Fastnacht finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!