Nicht selten 50 Zentimeter hoch und fast einem Meter im Durchmesser messen Hochzeitstorten. Wer es ganz genau Wissen möchte, fragt am besten Emely Swienty, Lehrling des Monats aus Hünstetten.

Emely Swienty ist von der Handwerkskammer Wiesbaden als Lehrling des Monats November ausgezeichnet worden. Die 18-Jährige wird in Hünstetten von Konditormeisterin Leonie Höhn im zweiten Lehrjahr zur Konditorin ausgebildet. Leonie Höhn eröffnete als Jungmeisterin ihre kleine Konditorei mit Café im Januar 2019. Im August vergangenen Jahres hat sie mit der Ausbildung ihres ersten Lehrlings, Emely Swienty, begonnen. Emely sei sehr begabt, lebe und liebe ihr Handwerk und unterstütze im Betrieb tatkräftig.

Beruf als Hobby

Swienty habe ein besonderes Talent, ausgefallene Motiv- und Hochzeitstorten in verschiedensten Varianten zu fertigen und bringe sich mit ausgesprochener Kreativität ein. Sie variiere dabei erfolgreich mit Zutaten, Techniken und Motiven. Swienty liebe altes, traditionelles Handwerk und habe mit der Ausbildung zur Konditorin ihr Hobby zum Beruf gemacht. In der Freizeit sei sie gerne mit ihrem Ford Mustang unterwegs. Hauptgeschäftsführer Bernhard Mundschenk überreichte ihr am Mittwochmittag in Hünstetten die traditionelle Urkunde und die dazugehörende  Armbanduhr. Er lobte die Leistung der Auszubildenden, erinnerte aber zugleich daran, dass auch der Ausbildungsbetrieb einen großen Anteil an einer guten Ausbildung habe.

Lehrling des Monats

Unter dem Motto Ausgezeichnete Lehrlinge auszeichnen hat die Handwerkskammer Wiesbaden seit 1999 bereits 262 Auszubildende geehrt, die durch außergewöhnlich gute Leistungen aufgefallen sind. Betriebsinhaber aus dem Kammerbezirk können Auszubildende ab dem zweiten Lehrjahr zum „Lehrling des Monats“ vorschlagen. Der oder die Auszubildende sollte über Eigenschaften wie Verantwortungsgefühl, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Konzentrationsfähigkeit, Freundlichkeit und natürlich fachliche Kompetenz verfügen.

Berufsbild Konditor

Ein Konditor (auch Pâtissier oder “Zuckerbäcker” genannt) ist der Handwerker, der auf die Herstellung von Feinbackwerk und Konditoreiwaren spezialisiert ist. Er befasst sich mit der Vorbereitung bzw. dem Backen und der Dekoration verschiedener Arten von Süßspeisen genau nach Rezept: Torten, Kuchen, Feingebäck, Petit Fours, Baumkuchen, Pralinen, Konfekt, Cremes, Löffeldesserts, Speiseeis …

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Bierstadt lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Handwerkskammer Wiesbaden zum Lehrling des Monats ist unter www.hwk-wiesbaden.de zu finden.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!