EM 2021, der Modus. Die ersten beiden Mannschaften der sechs Gruppen und die vier besten Dritten qualifizieren sich für das Achtelfinale. Platz drei sollte doch drinnen sein.

EM 2021 … Vorrunde Deutschland – FrankreichPortugalUngarn

Deutschland nicht gut genug

Zum ersten Mal hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ein Auftaktspiel der Fußball Europameisterschaften nicht gewinnen können. Am Dienstagabend trennten sich der amtierende Weltmeister Frankreich und Deutschland 0:1. Die Losung, die Franzosen vom eigenen Tor fernzuhalten, hat gut funktionierte, sodass am Ende das Missgeschick von Mats Hummels spielentscheidend ist. Sein missglückter Abwehrversuch in der 20. Minute landete im eigenen Tor. Die deutsche Mannschaft reagierte gut, schaffte es aber nicht mehr wirklich gefährlich in den 16er der Franzosen einzudringen. Die hingegen verstanden es, die Räume hinten eng zu machen und das 1:0 zu halten.
Auf die deutsche Nationalelf kommt jetzt der nächste Brocken zu: am Samstagabend in München das Duell gegen Europameister Portugal.

Fußballmärchen ohne Fanreisen

10.06.2021 – Im Jahr des 60-jährigen Bestehens paneuropäisch für zwölf Nationen geplant, hätte es ein europäisches Fußballmärchen mit vielen Fanreisen quer durch Europa werden sollen. Pandemie-bedingt ist ein Turnier herausgekommen, welches an zwölf Spielorten mit ganz unterschiedlichen Regeln gehandhabt wird. Wo genau finden die EM-Spiele statt? Wie viele Zuschauer sind in den Stadien zugelassen?

Zuschauer

Spielorte der Fußball EM 2021 sind London mit 16000 Zuschauern, Rom mit 16000 Zuschauern, Baku mit 31000 Zuschauern, St. Petersburg mit 30050 Zuschauern, Budapest mit 61000 Zuschauern, Sevillia, Bukarest mit 13000 Zuschauern, Amsterdam mit 12000 Zuschauern, Glasgow mit 12000 Zuschauern, Kopenhagen mit 11250 Zuschauern, München mit 14500 Zuschauern. Zwei Achtelfinals sowie zwei Halbfinals werden in London gespielt. Ein Viertelfinale findet in Rom und Baku statt – eins in München, St. Petersburg. Ein Achtelfinale in Budapest und Sevilla sowie in Bukarest und Amsterdam – Glasgow und Kopenhagen. Alle drei Vorrundenspiele der deutschen Nationalmannschaft finden in München statt.

Alle Spiele, alle Ergebnisse

Spieltag Uhrzeit Begegnung Ergebnis Ort
Fr, 11.06.21 21:00 Türkei – Italien 0:3 🇮🇹 Rom
Sa, 12.06.21 15:00 Wales – Schweiz 1:0 🇦🇿 Baku
Sa, 12.06.21 18:00 Dänemark – Finnland 0:1 🇩🇰 Kopenhagen
Sa, 12.06.21 21:00 Belgien – Russland 3:0 🇷🇺 St. Petersburg
So, 13.06.21 15:00 England – Kroatien 1:0 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 London
So, 13.06.21 18:00 Österreich – Nordmazedonien 3:1 🇷🇴 Bukarest
So, 13.06.21 21:00 Niederlande – Ukraine 3:2 🇳🇱 Amsterdam
Mo, 14.06.21 15:00 Schottland – Tschechien 0:2 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Glasgow
Mo, 14.06.21 18:00 Polen – Slowakei 0:2 🇷🇺 St. Petersburg
Mo, 14.06.21 21:00 Spanien – Schweden 1:2 🇪🇸 Sevilla
Di, 15.06.21 18:00 Ungarn – Portugal 0:0 🇭🇺 Budapest
Di, 15.06.21 21:00 Frankreich – Deutschland 0:1 🇩🇪 München
Mi, 16.06.21 15:00 Finnland – Russland 0:1 🇷🇺 St. Petersburg
Mi, 16.06.21 18:00 Türkei – Wales 0:2 🇦🇿 Baku
Mi, 16.06.21 21:00 Italien – Schweiz 3:0 🇮🇹 Rom
Do, 17.06.21 15:00 Ukraine – Nordmazedonien 2:1 🇷🇴 Bukarest
Do, 17.06.21 18:00 Dänemark – Belgien 1:2 🇩🇰 Kopenhagen
Do, 17.06.21 21:00 Niederlande – Österreich 2:0 🇳🇱 Amsterdam
Fr, 18.06.21 15:00 Schweden – Slowakei 1:0 🇷🇺 St. Petersburg
Fr, 18.06.21 18:00 Kroatien – Tschechien 1:1 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Glasgow
Fr, 18.06.21 21:00 England – Schottland 0:0 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 London
Sa, 19.06.21 15:00 Ungarn – Frankreich 1:1 🇭🇺 Budapest
Sa, 19.06.21 18:00 Portugal – Deutschland 2:4 🇩🇪 München
Sa, 19.06.21 21:00 Spanien – Polen 1:1 🇪🇸 Sevilla
So, 20.06.21 18:00 Italien – Wales 1:0 🇮🇹 Rom
So, 20.06.21 18:00 Schweiz – Türkei 3:1 🇦🇿 Baku
Mo, 21.06.21 18:00 Nordmazedonien – Niederlande 0:3 🇳🇱 Amsterdam
Mo, 21.06.21 18:00 Ukraine – Österreich 0:1 🇷🇴 Bukarest
Mo, 21.06.21 21:00 Russland – Dänemark 1:4 🇩🇰 Kopenhagen
Mo, 21.06.21 21:00 Finnland – Belgien 0:2 🇷🇺 St. Petersburg
Di, 22.06.21 21:00 Tschechien – England 0:1 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 London
Di, 22.06.21 21:00 Kroatien – Schottland 3:1 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Glasgow
Mi, 23.06.21 18:00 Slowakei – Spanien 🇪🇸 Sevilla
Mi, 23.06.21 18:00 Schweden – Polen -:- 🇷🇺 St. Petersburg
Mi, 23.06.21 21:00 Deutschland – Ungarn -:- 🇩🇪 München
Mi, 23.06.21 21:00 Portugal – Frankreich -:- 🇭🇺 Budapest

Deutschland gegen Weltmeister Frankreich

15.06.2021, Dienstagmorgen. Taktik hin oder her. Das Auftaktspiel der Deutschen Nationalmannschaft ist kein Spiel zum Reinkommen. Hier ist jeder Spieler von Anfang an gefragt. Für jeden Einzelnen gilt es die Antennen auszufahren und auf erhöhtes Gefahrenbewusstsein umzuschalten. Es geht nicht um alles oder nichts. Die Losung für das Spiel formuliert Antonio RüdigerNicht immer alles lieb-lieb-lieb oder spielerisch schön-schön-schön versuchen. Bundestrainer Jürgen Löw ergänzt: Gegen die Franzosen müssen wir vor allem gucken, wie wir die vom eigenen Tor weghalten. Es ist zu erwarten, das Löw bei der Startelf gegen Frankreich auf die Startelf vom 7:1 gegen Lettland setzen wird. Als Bundestrainer sendet er aber auch gerne Zeichen für andere Pläne. Eine Trotzreaktion sei jederzeit möglich, schreibt die Süddeutsche Zeitung. Gern mache er es ganz anders als alle erwarten. Mit Blick auf den französischen Sprinter Kylian Mbappé stellt sich etwa die Frage, ob Joshua Kimmich der richtige Mann für die rechte Außenbahn ist oder nicht doch besser Lukas Klostermann dem Franzosen Paroli bieten könne. Die Antwort werden wir am Abend bekommen, wenn die Mannschaftsaufstellung kurz vor Spielbeginn während auf den TV-Bildschirmen eingeblendet wird.

Rückblick

Einmal standen sich die beiden Mannschaften bisher bei einer Europameisterschaft gegenüber. Bei der EM 2016 zerstörte Gastgeber Frankreich den Traum vom Finale, gewinnt mit 2:0. Diesmal ist es ein Vorrundenspiel, das Erste. Auf den Turniereinstieg hat sich Bundestrainer Jürgen Löw immer gut verstanden. Schwieriger tat sich die Truppe beim zweiten Spiel, sodass es zum Ende doch brenzlig wurde. Einmal misslang der Zugriff auf ein Turnier im Auftaktspiel im Auftaktspiel. Das war bei der WM 2018. Da verlor die Deutsche Fußballnationalmannschaft 0:1 gegen Mexiko – und erreichte nicht die Finalrunde.

Eröffnungsspiel: Italien Schlägt die Türkei mit 3:0

12.06.2021, Freitagabend. Mancher Wiesbadener Gastronom hatte sich auf einen schönen Fußballabend vorbereitet. Den meisten war es aber egal, nich? Kurz vor Ende der ersten Halbzeit waren die Straßen von Naurod, Sonneberg und Nordost ziemlich leer. In der Stadt lag die Erklärung. Nicht beim Public Viewing, sondern rund ums historische Fünfeck, wo sich viele getroffen haben, um zusammen etwas zu essen oder auf die zurück gewonnene Freiheit anzustoßen. Mehr beiläufig lief in einigen Lokalen das Eröffnungsspiel, im innern vom Lumen wahrscheinlich auch. Hatte man dort zuletzt nich eine große Public Viewing Area aufgebaut, verzichtet man dort bislang darauf.

Beim 0:1 für Italien ging dann doch ein ein leichtes Raunen durch die Straßen. Wir befanden uns gerade am Andechser, wo gleich mehrere TV-Geräte zum gemeinsamen Fußball-Erlebnis einladen. Beim 0:2, – wir hatten die Wellritzstraße erreicht, – war es still geworden. Wie zu erwarten, hat Italien das Spiel nach 90 Minuten deutlich für sich entschieden. Von ausgelassener Freude war in Wiesbaden wenig zu spüren. Vereinzelt waren hupende Autos unterwegs. Hier und da fuhr ein Auto mit Fahne und feiernden Italienern durch die Straßen. Von Ausgelassenheit oder Autokorso zu sprechen, bleibt aber vermessen. Fazit: Die Fußballeuropameisterschaften haben angefangen: Bis wir im EM-Modus sind, dauert es aber noch.

Foto oben – Allianz Arena ©2021 Pixabay

Weitere Nachrichten Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der SZ zur Fußball Europameisterschaft finden Sie unterm www.sueddeutsche.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!