Jakob Jung steht auf dem Blatt am Eltviller Riesenrad. Auf der ersten Seite die Namen der Weine, auf der Rückseite ein wenig Werbung für den Gutsausschank.

Zwei Gondeln sind noch frei. Eine davon ist reserviert für einen Fotografen – die andere hat auf uns gewartet. Kurz nachgedacht, sitzen wir mit zwei Gläsern Sauvignon Blanc im Riesenrad. Zu den Weinen vom Weingut Jakob Jung gab es Montag vor acht Tagen den Ausblick über Rhein und die Weinberge gratis. Die Weinkarte in der Hand, war es eine Atmosphäre zum Schwelgen Träumen und sinnieren – die nach jeder Runde auf höhe des Kassenhäuschens aufgefrischt wurde – mit einem kurzen Plausch, mit frischem Wein, mit einer neuen Kreation.

Der Blickkontakt zählt

Alex Jung und sein Bruder Ingmar hatten alle Hände voll zu tun. Viel Zeit bliebt nicht. Ein Kurzer Blickkontakt. Die Nachfrage ob alles in Ordnung sei, kurz nachgeschenkt – und gleich zur nächsten Gondel. Ohne Stopp geleiteten die Gäste der ersten Eltviller-Riesenrad-Weinprobe in ihren Gondeln an dem Winzer vorbei und seinem Bruder. Dabei haben wir erfahren, dass der erste Wein in zum Teil neuen 500 Liter Tonneaux-Fässern aus französischer Eiche gereift ist, wodurch er sehr komplex geworden ist und seine feine Eleganz erhalten hat. Für die Weinkenner: ein Alkoholgehalt von 12,5 Prozent mit 3,2 Gramm Restzucker und einem Säuregehalt von 6,2 g / Liter. Außerdem wurden während der ersten Weinprobe am 3. August ein 2019 Weissburgunder & Chardonnay sowie ein 2019 Riesling Classic verkostet. Drei Weine zu etwa eine Stunde Riesenrad fahren – und das ganze für 19 Euro. Kann man einen lauen Sommerabend schöner erleben?

Weinprobe im Riesenrad

Die Idee für die Riesenrad-Weinprobe kam nicht wirklich spontan. Es war es die Wiedergeburt einer Idee, die man zusammen bereits in Wien gesponnen hatte. Nur das die Gondel viel kleiner ist – und man sich daran am ersten Tag des Eltviller Riesenrads zusammen mit dem Kiedricher Bürgermeister Winfried Steinmacher erinnerte. Im Raum stehen seit dem verschiedene Projekte: eines davon ist Weinprobe auf dem Riesenrad. Und für die Familie Barth, die das Riesenrad betreibt, ist das nichts Neues.

Bildergalerie Riesenrad-Weinprobe

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Reservieren und anmelden

Es soll den Menschen im Rheingau Freude bereiten – das mqcht es auch. Während der Sommerferien ist das Riesenrad gut besucht. Sitzt man montags bis freitags recht schnell in einer Gondel, kann es am Wochenende schon mal ein wenig dauern, bis die nächste freie Gondel vorbeikommt. Das Konzept ist jedenfalls aufgegangen. Je später die Stunde, so beliebter ist der Platz mit dem Riesenrad und dem gastronomischen Angebot. Bleibt zu erwähnen, das die erste Weinprobe im Riesenrad nahezu ausverkauft war. Wer dabei sein möchte, sollte sich rechtzeitig einen Platz in einer der 32 Gondeln online reservieren. Die nächsten Termine sind:

Termine der Riesenrad-Weinprobe

3. August 2020 Weingut Jakob Jung, Erbach
10. August 2020 Weingut Leon Gerhard, Hattenheim
17. August 2020 Weingut Bausch, Hattenheim
24. August 2020 Weingut Martin, Erbach
31. August 2020 Weingut Heinz Nikolai, Erbach
7. September 2020 Weingut Knyphausen, Erbach
14. September 2020 Weingut Jung Dahlen, Erbach
21. September 2020 Weingut Lamm-Jung, Erbach
28. September 2020, Weingut Kaufmann, Hattenheim

Weitere Nachrichten aus Eltville lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite der Stadt Eltville finden Sie unter www.eltville.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!