Menü

kalender

Juli 2024
S M D M D F S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Partner

Partner

/* */
Einfach spontan, sich vertrauen schenken und heiraten.

Einfach! Heiraten!

Eheversprechen erneuern, sich spontan segnen lassen oder offiziell kirchlich heiraten? Alles ist möglich am Montag, den 24. Juni, zwischen 16 bis 21 Uhr, mit oder ohne Voranmeldung, rund um die Wiesbadener Marktkirche. Einfach hingehen.

Volker Watschounek 1 Monat vor 0

Spontan sein, heiraten: Paare können wählen: in der geschmückten Kirche, unter dem Hochzeitsbogen, auf dem Turm oder in der Krypta.

Paare, die seit Jahren verheiratet sind, aber den kirchlichen Segen vermissen, können am Montag heiraten, ohne große Zeremonie. und groß zu Planung – ohne Brimborium. Andere suchen einfach einen Segen, egal ob verheiratet oder nicht. Paare können wählen: in der geschmückten Kirche, unter dem Hochzeitsbogen, auf dem Turm oder in der Krypta.– gleichgeschlechtlich, hetero, queer oder polyamourös.

Marktkirche, kurz gefasst

Heiraten – einmal anders
Wann: Montag, 24. Juni 2024, 16:00 bis 21:00 Uhr
Wo: Marktkirche – Evangelische Marktkirchengemeinde Wiesbaden, Schloßplatz 4, 65183 Wiesbaden

 

 

Zehn Pfarrerinnen und Pfarrer, ein Vikar und eine Vikarin stehen am 24. Juni rund um die Marktkirche von 16 bis 21 Uhr zum Segnen bereit, – es wird ein buntes Hochzeitsfest und Paare sind gerne auch spontan willkommen. Es gibt Sekt, Kuchen, Holzherzen, Herz-Gummibärchen, Seifenblasen und eine Fotobox. Eine E-Bike-Rikscha fährt vor, und eine Künstlerin schreibt Trau- oder Segenssprüche in Handlettering. Und während für die Zeremonie Musikwünsche nach Möglichkeit per Streamig und mobilem Lautsprecher erfüllt werden, rundet vor der Kirche rundet Live-Musik von 16 bis 18:30 Uhr das Fest ab.

Ablauf und Anmeldung

Eine intime Hochzeit nur zu zweit spart Planungsstress und Geld. Ein intimes Fest, nur für euch beide und eventuell eure Trauzeugen, wird hier zu etwas ganz Besonderem. Für die offizielle Trauung sind die standesamtliche Trauurkunde, Personalausweise und Ringe erforderlich. Eine Segensfeier geht ohne Formalitäten. Für Kontakt und Infos: Stadtkirchenpfarrerin Bettina Friehmelt (bettina.friehmelt@ekhn.de).

Foto oben @2022 Evangelisches Dekanat Wiesbaden

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die Internetseite der Marktkirche Wiesbaden finden Sie unter www.marktkirche-wiesbaden.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.