Der DVV Pokal ist nicht die Nationenliga und der Vergleich hinkt. Unterm Strich ist das Spielsystem der gemeinsame Nenner – nur national eben und kleiner.

Der VC Wiesbaden, Vize-Pokalsieger 2018, startet mit einem Heimspiel in die Pokalrunde des DVV Pokals. Die Wiesbadener Bundesliga-Damen empfangen im Achtelfinale den Liga-Konkurrenten Schwarz-Weiß Erfurt. Die Partie findet am Samstag, 3. November, in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit statt. Das Ergab die Auslosung der ersten DVV-Pokalrunde im Rahmen der Bundesliga-Versammlung in Zeuthen bei Berlin.

Erste Runde im DVV-Pokal der Frauen

Sieger Nordwest – Nord  vs. NawaRo Straubing
Sieger West-Nordost– Ladies in Black Aachen
Sieger Ost-Südost vs. USC Münster
Sieger Südwest vs. VfB Suhl LOTTO Thüringen
Sieger Süd vs. SC Potsdam
VC Wiesbaden vs. Schwarz-Weiß Erfurt
SSC Palmberg Schwerin vs. Rote Raben Vilsbiburg
Allianz MTV Stuttgart vs. Dresdner SC

Alle Achtelfinal-Partien finden am Wochenende des 3. und 4. November 2018 statt.

Rückblick

Erinnern Sie sich: Der VC Wiesbaden stand am 4. März dieses Jahres im Pokalfinale und wurde vor über 11.000 Zuschauern in der Mannheimer SAP Arena zum Vize-Pokalsieger gekürt. 1.150 VCW-Fans hatten ihr Team vor Ort lautstark unterstützt – und auch trotz der am Ende deutlichen Niederlage ihre Damen hoch leben lassen und gefeiert.

Ausblick

Wer in Mannheim mit dabei war, bekommt jetzt noch Gänsehaut. Hat den Moment gespeichert um ihn in diesem Jahr gleich abzurufen, wenn es darum geht, die Damen des VCW im Pokal auf dem Weg nach Mannheim zu unterstützen. Mit oder ohne Wiesbadener Beteiligung, das Pokalfinale des Deutschen Volleyball Verbands 2019 findet am 24. Februar wieder in der Mannheimer SAP Arena statt. Daumen drücken!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!