Auch wenn es erst einmal heißt, dass Sportler vom Einreisestopp der USA nicht betroffen seien, nahm das Thema am Wochenende beim Ball des Sports in Wiesbaden Gesprächsraum ein. Die Nachrichtenagentur AFP war auf Stimmenfang gegangen. Innenminister Thomas de Maizére nach seiner Meinung zum aktuellen Einsreisestopp der USA gefragt sagte, dass er  nichts von einem generellen Einreisestopp halten. Sinnvoller sei es, intensiver an einem gültigen Abkommen über Fluggastdaten-Austausch zuverhandeln, so der Innenminister.

Wenn das Video nicht angezeigt wird, bitte hier folgen.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

 

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!