Menü

kalender

März 2024
S M D M D F S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Partner

Partner

Tag der Deutschen Einheit.

„Die deutsche Einheit ist ein Meilenstein der Geschichte“

Deutschland ist stolz auf seine jüngste Vergangenheit und schaut zuversichtlich in die Zukunft! Wenn di offiziellen Feierlichkeiten in diesem Jahr auch in Hamburg stattfinden, erinnern landauf landab die Ministerpräsidenten an dieses bedeutsame Ereignis.

Volker Watschounek 5 Monaten vor 0

Tag der deutschen Einheit: Der 3. Oktober 1990 setzt einen historischen Meilenstein in der deutschen Geschichte. Die deutsche Wiedervereinigung wurden offiziell besiegelt. 

Die deutsche Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 war zweifellos ein historischer Meilenstein für Deutschland und ganz Europa. Hessen’s Ministerpräsident Boris Rhein, betont, dass die deutsche Einheit nicht nur das Ende einer schmerzhaften Zeit der politischen und ideologischen Teilung markiert, sondern auch die Hoffnung auf Frieden, Freiheit und Wohlstand in ganz Europa symbolisiert.

Die Wiedervereinigung ermöglichte es den Deutschen in Ost und West, nach Jahrzehnten der Trennung als Nation wieder zusammenzufinden und eine gemeinsame Zukunft aufzubauen.

Boris Rhein

Der Ministerpräsident erinnerte daran, dass mutige Menschen gegen das sozialistische Unrechtsregime in der DDR aufbegehrt haben, was letztendlich zur Wiedervereinigung führte. Es ist unsere Pflicht, an diesen mutigen und gewaltlosen Freiheitskampf zu erinnern und die Bedeutung der deutschen Einheit zu würdigen. In diesem Jahr finden die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Hamburg statt, das aktuell den Vorsitz im Bundesrat innehat. Dies zeigt die Einheit und Zusammenarbeit, die Deutschland seit der Wiedervereinigung erreicht hat.

Boris Rhein unterstrich auch die persönlichen Schicksale, die mit dem Mauerbau verbunden waren. Der Bau der Mauer war der für alle sichtbare Ausdruck der erzwungenen deutschen Teilung. Familien wurden von einem Tag auf den anderen auseinandergerissen. Vor allem die Menschen im Grenzgebiet mussten fortan mit der Angst umgehen, dass es täglich zu einer kriegerischen Auseinandersetzung kommen könnte. Dass aus dem Kalten Krieg kein ‚heißer‘ wurde, ist ein großes Glück, sagte Rhein.

Die historische Annäherung zwischen Ost und West, die schon vor der deutschen Wiedervereinigung begann, steht wegen des völkerrechtswidrigen russischen Überfalls auf die Ukraine auf dem Prüfstand.

Boris Rhein

Dennoch erinnert der Tag der Deutschen Einheit daran, dass Frieden, Freiheit und Demokratie in Europa keine Selbstverständlichkeit sind. Rhein betonte: Die historische Annäherung zwischen Ost und West, die schon vor der deutschen Wiedervereinigung begann, steht wegen des völkerrechtswidrigen russischen Überfalls auf die Ukraine auf dem Prüfstand. Ich habe die Hoffnung nicht aufgegeben, dass das russische Volk erkennt, dass es von seiner Führung fehlgeleitet wurde. Wenn uns die deutsche Einheit eines lehrt, dann, dass Gewaltverzicht möglich ist.“

Tag der Deutschen Einheit

Der 3. Oktober 1990 ist ein historischer Meilenstein in der deutschen Geschichte: An diesem Tag trat der Einigungsvertrag von 1990 in Kraft und etablierte den 3. Oktober fortan als den Tag der Deutschen Einheit, einen gesetzlichen Feiertag in Deutschland. Er erinnert an die außergewöhnliche Wiedervereinigung des Landes, die offiziell mit dem Wirksamwerden des Beitritts der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland […] am 3. Oktober 1990 vollzogen wurde. Um Mitternacht des 2. auf den 3. Oktober traten die neu gegründeten Bundesländer offiziell dem Geltungsbereich des Grundgesetzes nach Artikel 23 des Grundgesetzes bei. Somit wurden Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Berlin als Ganzes zu den neuen Bundesländern der Bundesrepublik Deutschland. Dieses Ereignis markiert einen historischen Wendepunkt in der deutschen Geschichte und symbolisiert die Wiedervereinigung und Einheit des Landes nach Jahrzehnten der Teilung.

Die deutsche Einheit bleibt also ein Symbol für Frieden, Freiheit und die Fähigkeit der Menschen, selbst in schwierigen Zeiten mutig für ihre Überzeugungen einzutreten. Lassen Sie uns dieses Erbe wertschätzen und daran erinnern, wie wichtig es ist, für eine Welt ohne Gewalt und Unterdrückung einzustehen.

Foto oben ©2022 Pixabay

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Eine Internetseite zum Tag der Deutschen Einheit finden Sie unter www.tag-der-deutschen-einheit.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.