Menü

kalender

Februar 2024
S M D M D F S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

Partner

Partner

Phantoms in Bad Homburg: Niederlage zum letzten Auswärtsspiel der U19 in der Saison 2023

Deutliche Niederlage in Bad Homburg

Nach er deutschen Niederlage bei den Bad Homburg Sentinels steht fest, die U 19 der Wiesbadener Phantoms müssen im Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft ihr erstes Spiel auswärts in Berlin bestreiten.

Volker Watschounek 8 Monaten vor 0

Bad Homburg war einfach zu stark. Die U19 der Phantoms reist für das GFL-J-Viertelfinale nach Berlin. Dort warten Ende Juli die Berlin Ader auf die Hessen.

Nach einer deutlichen 0:55-Niederlage gegen Bad Homburg steht für die U19 der Wiesbaden Phantoms bereits vor dem letzten Spieltag fest, dass sie als Gruppenzweiter ins Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft einziehen werden. Dort treffen sie auf den Nord-Gruppensieger Berlin Adler. Das Viertelfinalspiel wird am Sonntag, den 30. Juli, stattfinden, wobei die genaue Uhrzeit noch nicht feststeht. Berlin hat mit beeindruckenden 16:0 Punkten und einem Punkteverhältnis von 451:70 die Potsdam Royals (12:4 Punkte) und die Hamburg Huskies (12:6) bereits uneinholbar hinter sich gelassen.

Zur Halbzeitpause des Spiels gegen Bad Homburg stand es 0:9. Ein Einbruch in der zweiten Halbzeit… zwei Fumbles, die zu direkten Punkten führten, waren der entscheidende Wendepunkt“, resümierte Head Coach Christian Freund. „Danach war unsere einzige Zielsetzung, Verletzungen zu vermeiden.

Double Header am Samstag

Die Wiesbaden Phantoms haben nun am Samstag, den 15. Juli, einen Double Header vor sich, bei dem sowohl das GFL-J-Team als auch die Regionalliga-Herren antreten werden. Um 13 Uhr empfängt das Team von Head Coach Christian Freund den Interconference-Kontrahenten Fursty Razorbacks, gefolgt von dem Spiel der Herrenmannschaft von David Gordon gegen die Rüsselsheim Crusaders um 17 Uhr. Letztere waren im Hessenpokal Finale Gegner der Phantoms.

Rückblick

Im Hinspiel vor einem Monat hatten die Wiesbaden Phantoms gegen Fürstenfeldbruck eine 0:20-Niederlage einstecken müssen. Bereits nach dem ersten Viertel stand es 0:13, danach blieben beide Teams zwei Viertel lang punktlos. Die Bayern befinden sich mittlerweile am Tabellenende der Süd-Gruppe und haben mit 6:12 Punkten einen Rückstand von zwei Zählern auf die Munich Cowboys und vier Punkten auf die Stuttgart Scorpions. Aufgrund des Double Headers wird das Spiel bereits um 13 Uhr im „Camp Lindsey“, Willy-Brandt-Allee 17, in Wiesbaden stattfinden.

Tabelle Jugend U 19

# Mannschaft Spiele Pkt. Touch
1 Bad Homburg Sentinels 8 16:02 334:99
2 Wiesbaden Phantoms 8 10:08 183:1441
3 Gießen Golden Dragons 8 02:16 100:407
4 Saarland Hurricanes 8 02:16 74:374

U 19 Spielplan 2023

15. Juli 2023, Wiesbaden Phantoms VS Fursty Razobacks
8. Juli 2023, Bad Homburg Sentinels VS Wiesbaden Phantoms > 0 – 55
1. Juli 2023, Wiesbaden Phantoms VS Stuttgarter Skorpions > 17 – 6
17. Juni 2021, Wiesbaden Phantoms VS Saarland Hurricans > 41 – 6
10. Juni 2023, Fursty Razorbacks VS Wiesbaden Phantoms > 20 – 0
3. Juni 2023, Wiesbaden Phantoms VS Gießen Golden Dragons > 30 – 0
20. Mai 2023, Saarland Hurricanes VS Wiesbaden Phantoms, 12 – 41
13. Mai 2023, Stuttgart Scorpions VS Wiesbaden Phantoms, 6 – 0
7. Mai 2023, Gießen Golden Dragons VS Wiesbaden Phantoms, 14 – 26
29. April 2023, Wiesbaden Phantoms VS Bad Homburg Sentinels, 20 – 0

Foto oben oben ©2023 Wiesbaden Phantoms / Annette Freund

Weitere Nachrichten von den Wiesbaden Phantoms lesen Sie hier.

Die Internetseite der Wiesbaden Phantoms finden Sie unter: wiesbaden-phantoms.de.

 

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.