Starke Frauen aus Sport, Politik und Gesellschaft. Ganz Deutschland blickt am nach Wiesbaden, wenn Medaillengewinner und Vorstände den Ball des Sports feiern.

Zahlen, Daten, Fakten – Beim Ball des Sports geben in diesem Jahr starke Frauen den Ton an. Die Athletinnen werden angeführt von den olympischen Goldmedaillengewinnerinnen Aljona Savchenko (Eiskunstlauf) und Ingrid Klimke (Reiten), dazu wird die ehemalige Bahnradfahrerin Kristina Vogel ebenso erwartet wie „Hall of Fame“-Mitglied Katarina Witt und Sporthilfe-Aufsichtsrätin Franziska van Almsick. Die Politik vertritt die Bundesministerin für Justiz und Verbraucherschutz, Katarina Barley, dazu freut sich die Sporthilfe auf die Schauspielerinnen Veronika Ferres und Ornella Muti sowie Model und Moderatorin Lena Gercke.

Olympiasieger und Weltmeister

Unter den Gästen befinden sich über 170 Medaillengewinner bei Olympischen und Paralympischen Spielen sowie Welt- und Europameisterschaften. Neben Katarina Barley wird Bundesgesundheitsminister Jens Spahn vor Ort sein, zudem die beiden Bundestags-Vizepräsidenten Hans-Peter Friedrich und Wolfgang Kubicki sowie der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier. Rund 300 Mitglieder aus Vorständen und Geschäftsführungen deutscher Unternehmen vertreten nahezu die komplette deutsche Wirtschaft.

Die Technik steht

Es ist nicht so, dass man aufs Köpfchen drückt und alles steht. Für das faszinierende Rahmenprogramm haben rund 170 Personen in den vergangenen Tagen 74 Kilometer Kabel verlegt und Material von über 50 Sattelschleppern verbaut. Die Agentur Hassler Made GmbH trägt die Verantwortung dafür, dass beim Ball des Sports ca. 400 m² Projektionsfläche und insgesamt 20.000 m² Wände, Stoffe und Planen angebracht werden. Das entspricht einer Gesamtfläche von 25 Handballfeldern.

Sportlich wird der Abend auch für das Team von Kuffler Congress Catering: Zusammen gerechnet läuft die Service-Crew fast vier Marathons (157 km) und balanciert dabei 9.500 Gläser. Zudem legt das Team eineinhalb Basketballfelder an Tischwäsche auf (650 Quadratmeter), verteilt 702 Kilogramm Besteckteile (12.000 Stück) und rangiert einen Teller-Turm in Höhe von 117 Metern durch die Hallen. In der Küche stemmen die Koch-Künstler derweil mehr als ein Schwergewichtler: 200 Kilogramm Rote Bete, 300 Kilogramm Kartoffeln und fast 500 Kilogramm bestes Rindfleisch veredeln sie unter der Führung von Sternekoch Nelson Müller aufs Feinste zu einem glanzvollen Menü.

Die Sporthilfe erwartet wieder einen hohen sechsstelligen Benefizerlös für die Förderung deutscher Nachwuchs- und Spitzensportler. Rund 200 Unternehmen beteiligen sich als Sponsoren und Partner beim Gala-Programm und bei der Tombola mit Preisen im Wert von rund 500.000 Euro. Zusätzlich zur Barzahlung können die Ball-Gäste ihre Tombola-Lose wie gewohnt auch bargeldlos bezahlen – ganz klassisch mit Kreditkarte, erstmals auch per girocard oder dank des neuen Preferred Payment Partners BS PAYONE mit moderner Kontaktlos-Technologie. Der „Wiesbadener Kurier“ produziert die Mitternachtszeitung für die Gäste des „Ball des Sports 2019“. Und allen, die immer schon mal gerne den Stars etwas näher sein und vielleicht ein Autogramm für die Vitrine wollten … ein Blick in die Gästeliste lohnt sich:

Gäste beim Ball des Sports

 Pauline-Sophie Grabosch – Maximilian Levy – Kristina Vogel – Miriam Welte – Bahnrad | Nadine Apetz – Ornella Wahner – Boxen | Christian Ehrhoff – Marcel Goc – Moritz Müller – Eishockey – Bruno Massot – Aljona Savchenko – Eiskunstlauf | Stefan Wiesner – Fallschirmspringen | Uwe Gensheimer – Patrick Groetzki – Handball | Alexander Wieczerzak – Judo | Franz Anton (Kanu-Slalom) – Sebastian Brendel (Kanu-Rennsport) – Jasmin Fritz (Kanu-Rennsport) – Melanie Gebhardt (Kanu-Rennsport) – Tamas Gecsö (Kanu-Rennsport) – Max Hoff (Kanu-Rennsport) – Steffi Kriegerstein (Kanu-Rennsport) – Tom Liebscher (Kanu-Rennsport) – Yul Oeltze (Kanu-Rennsport) – Max Rendschmidt (Kanu-Rennsport) – Lukas Reuschenbach (Kanu-Rennsport) – Jacob Schopf (Kanu-Rennsport) – Jakob Thordsen (Kanu-Rennsport) – Sideris Tasiadis (Kanu-Slalom) – Kanu | Jana Bitsch – Jonathan Horne – Karate | Lena Bringsken – Lisa Bringsken – André Bugner – Benedikt Bugner – Max Hanselmann – Lukas Kohl – Nick Lange – Serafin Schefold – Kunstrad | Arthur Abele (Zehnkampf) – Shanice Craft (Diskuswurf) – Andreas Hofmann (Speerwurf) – Marie-Laurence Jungfleisch, (Hochsprung) – Thomas Röhler (Speerwurf) – Carolin Schäfer (Siebenkampf) – Leichtathletik | Alexander Nobis – Annika Schleu – Moderner Fünfkampf | Denise Schindler – Paracycling | Regine Mispelkamp – Para-Dressurreiten | Niko Kappel – Markus Rehm – Felix Streng – Para-Leichtathletik | Anna-Lena Forster – Para-Ski-Alpin | Bernd Mlady – Gerhard Mlady – Radball | Ingrid Klimke (Vielseitigkeitsreiten) – Reitsport | Frank Stäbler – RingenDeutschland-Achter – Annika Bruhn – Schwimmen| Isabella Straub – Doreen Vennekamp – Sportschießen | Sebastian Steudtner – Surfen | Alexander Bachmann – Madeline Folgmann – Taekwondo | Alexander Zverev – Tennis | Patrick Franziska – Tischtennis | Nina Reichenbach – Trialbike | Patrick Lange – Triathlon |Kim Bui – Elisabeth Seitz – Turnen | Maria Kurjo – Tina Punzel – Wasserspringen
Athleten der Hall of Fame – Dr. Hans-Georg Aschenbach (Olympiasieger Skispringen) – Hans-Jürgen Bäumler (Weltmeister Eiskunstlauf) – Heiner Brand (Weltmeister Handball & Goldene Sportpyramide) – Joachim Deckarm (Weltmeister Handball) – Andreas Dittmer (Olympiasieger Kanu) – Anja Fichtel (Olympiasiegerin Fechten) – Hartwig Gauder (Olympiasieger Leichtathletik) – Manfred Germar (Weltmeister Leichtathletik & Goldene Sportpyramide) Eberhard Gienger (Weltmeister Turnen) – Dr. Michael Groß (Olympiasieger Schwimmen) – Cornelia Hanisch (Olympiasiegerin Fechten ) – Willi Holdorf (Olympiasieger Leichtathletik) – Prof. Dr. Hans Lenk (Olympiasieger Rudern) – Ingrid Mickler-Becker (Olympiasiegerin Leichtathletik & Goldene Sportpyramide) – Ulrike Nasse-Meyfarth (Olympiasiegerin Leichtathletik)
Günter Netzer (Weltmeister Fußball) – Alexander Pusch (Olympiasieger Fechten) – Dr. Harald Schmid (Vize-Weltmeister & Europameister Leichtathletik) – Dr. Arnd Schmitt (Olympiasieger Fechten) – Gerd Schönfelder (Paralympics-Sieger Ski alpin)
Renate Stecher (Olympiasiegerin Leichtathletik) – Prof. Dr. Klaus Steinbach (Weltmeister Schwimmen & Goldene Sportpyramide, Aufsichtsrat DSH) – Frank Wieneke (Olympiasieger Judo) – Katarina Witt (Olympiasiegerin Eiskunstlauf & Goldene Sportpyramide)
Nicht Athleten… Cindy Alambwa (Schauspielerin) – Dr. Thomas Bellut (ZDF-Intendant) – Jan Delay (Musiker) – Veronica Ferres (Schauspielerin) – Lena Gercke (Model) – Michael Herberger (Musik-Produzent) – Gülcan Kamps (Schauspielerin & TV-Moderatorin) – Joey Kelly (Extremsportler & Pop-Idol) – Johannes B. Kerner (TV-Moderator) – Johann Lafer (TV- und Spitzenkoch) – Nelson Müller (TV- und Spitzenkoch) – Ornella Muti (Schauspielerin) – Cornelia Poletto (TV- und Spitzenköchin) – Dunja Rajter (Schauspielerin) – Naike Rivelli (Model & Schauspielerin) – Dr. Stefanie Rothenberger-Krause (Gestüt Erlenhof) – Regine Sixt (Honorargeneralkonsulin) –  Volker Weicker (TV-Regisseur) – Dr. Katarina Barley (Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz) – Peter Beuth (Innenminister Hessen) – Volker Bouffier (Ministerpräsident Hessen) – Dr. Thomas de Maizière (Bundesminister a.D.) – Hans Eichel (Bundesminister a.D.) – Dagmar Freitag (Vorsitzende Sportausschuss Deutscher Bundestag) Dr. Hans-Peter Friedrich (Vizepräsident Deutscher Bundestag) – Sven Gerich (Oberbürgermeister Stadt Wiesbaden) – Jens Spahn (Bundesminister für Gesundheit) – Prof. Walther Tröger (IOC-Ehrenmitglied) – Axel Wintermeyer (Staatsminister, Chef der Hessischen Staatskanzlei) – dazu zahlreiche namhafte Geschäftsführer und  Vorstände aus der Wirtschaft.
Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!