Um ein Unternehmen aufzubauen, braucht es Geld. Nicht jeder ist dabei auf externe Geldgeber angewiesen. Wenn aber doch, gibt es Startup-Finanzierungen. 

Sie haben eine Geschäftsidee, wissen aber noch nicht, wie sie diese am besten umsetzen? Tragen Sie Ihre Idee doch an Menschen heran, die sich damit auskennen. Am. 30. April findet in den Räumen der IHK Wiesbaden der nächste Startup-Sprechtag und -Workshop der Business Angels FrankfurtRheinMain und des High-Tech Gründerfonds statt. Eine gute Gelegenheit, wie wir finden.

IHK Wiesbaden, kurzgefasst

Startup SprechtagGründerfinanzierung leicht gemacht
Wann: Dienstag, 30. April 2019, 13:30 bis 18:00 Uhr
Wo: IHK Wiesbaden, Wilhelmstraße, 65183 Wiesbaden (Anfahrt planen!)
Kosten: frei
Anmeldung: E-Mail oder unter der Nummer 0611 1500-118

In Kooperation mit dem Startup-Netzwerk der IHK bieten die Business Angels FrankfurtRheinMain und der High-Tech Gründerfonds zwischen 13:30 und 18:00 Uhr Termine für vertrauliche Beratungsgespräche mit Investoren an – dabei erhalten Startups ein individuelles Feedback zu ihrem Geschäftskonzept.

Gründer-Workshop

Zusätzlich haben sie bei einem Workshop Gelegenheit, sich über Finanzierungsmöglichkeiten, Erwartungen von Investoren und die Präsentation des eigenen Geschäftskonzepts zu informieren. Sprechtag und Workshop sind kostenfrei und richten sich speziell an Gründer und Jungunternehmer, die eine innovative Geschäftsidee haben und eine Finanzierung über Beteiligungskapital in Betracht ziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Zur Veranstaltung und zu weiteren Fördermöglichkeiten berät David Bothur bei der IHK Wiesbaden, Telefon 0611 1500-118, d.bothur@wiesbaden.ihk.de.

Business Angels FrankfurtRheinMain

Wer sich als Gründer oder als junges Wachstumsunternehmen über Finanzierungsmöglichkeiten informiert, stößt – besonders wenn er ambitionierte Pläne umsetzen möchte – oft auf den Begriff Business Angel (BA) oder auf den High-Tech Gründerfonds (HTGF). Mit dem Sprechtag und dem Workshop schaffen die Business Angels FrankfurtRheinMain gemeinsam mit dem High-Tech Gründerfonds und dem Startup-Netzwerk der IHK Wiesbaden dazu ein einfach nutzbares Informationsangebot.

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!