Alle jahre wieder… Mit der Igstadter Winterkerb beginnt jedes Jahr die Wiesbadener Kerbezeit, und mit der Erbenheimer Kerb endet sie im September.

Kerb? Der Hesse weiß was gemeint ist. Die vielen Zugereisten wissen erstmal wenig damit anzufangen. Erst einmal. Im Grunde gibt es das Kirchweihfest, in Deutschland – es aber regional geprägt, und heißt überall anders. Geläufige Namen sind KirmesKerweKerwaKärwaKirbKerb oder Kilbi – und in Österreich und Altbayern der Kirtag oder Kirchtag, in der Schweiz die Kilbi oder Chilbi und im schwäbischen die Kerweih. Gefeiert wird die Wiederkehr der (Kirch-)Weihe des Kirchengebäudes.

Alle Wiesbadener Kerben 2018

Kerb, Was, Wo, Wann Termin
Igstadter Kerb 13. Januar
Kohlhecker Kerb 18. bis 21. Mai
Freudenberger Kerb 31. bis 21. Mai
Biebricher Höfefest 1. bis 3. Juni
Igstadter Lindenkerb 14. bis 17. Juni
Fichter Waldfest 13. und 14. Juli
Dotzheimer Kerb 3. bis 5. August
Kloppenheimer Kerb 24. bis 27. August
Nordenstadter Kerb 24. bis 27. August
Bierstadter Kerb 31. August bis 27. August
Kohlhecker Kerb 7. bis 9. September
Medenbacher Kerb 14. bis 16. September
Delkenheimer Kerb 14. bis 16. September
Schiersteiner Kerb 14. bis 17. September
Erbenheimer Kerb 21. bis 24. September

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!