Centogene testet schon seit längerem am Frankfurter Flughafen. In Cambridge betreibt das Unternehmen einen Walk-In-Teststation – und Donnerstag an ein Corona-Testcenter im Rhein-Main Congress-Center.

Von Donnerstagmorgen an kann sich jeder in Wiesbaden auf Ladehof hinter dem Rhein-Main Congress-Center auf Corona-Testen lassen. Der Test richtet an symptomfreie Personen, an diejenigen, die Gewissheit haben möchten, die aus beruflichen Gründen ein Testergebnis brauchen oder auch brauchen, um etwa eine reise anzutreten. Leichter Schnupfen, Kratzen im Hals oder leichtes Husten gilt dabei als symptomfrei. Ist eine Person fiebrig, werde sie an den Hausarzt und oder an eine andere Teststation verwiesen. Aus Rücksicht auf alle anderer Personen, sollte sie das Testcenter dann auch nicht aufsuchen.

Bildergalerie Corona-Testcenter

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Ohne Handy geht es nicht

Das Procedere ist klar definiert: man stellt sich an, betritt das Testcenter, und registriert sich. Wei sich die Registrierung vor Ort als Nadelöhr erweist, empfiehlt es sich, sich noch Hause oder in der Warteschlange am Handy zu registrieren. Ein Handy und eine E-Mail-Adresse sind dabei Grundvoraussetzung. Ohne geht es nicht! Auch wenn Sie sich in den Containern der Teststation durch das geschulte Personal registrieren lassen, müssen Sie vor dem Test Ihre E-Mail bestätigen. Eine SMS-Verifikation gibt es nicht. Und ist der Akku des Handy schwach, reicht dieser hoffentlich solange, bis Sie sich registriert haben und der Start des Test über den QR-Code angestoßen wurde. Junge Menschen haben damit in der Regel kein Problem.

69 Euro der Test

Das Testcenter mit direktem Zugang über die Rheinstraße bietet eine tägliche Testkapazität von bis zu 400 Abstrichen. Die Diagnose einer akuten COVID-19-Erkrankung erfolgt durch einen Abstrich im hinteren Rachenbereich. Der Preis für einen Test beträgt 69 Euro. Das Testergebnis liegt in weniger als 24 Stunden vor und wird an die Probanden per E-Mail in der vor-ausgewählten Sprache übermittelt. Für Auslandsreisende, die für die Einreise einen negativen COVID-19-Test vorlegen müssen, ist der sogenannte ID-Check interessant. Dabei werden die Ausweisdaten auf dem Testergebnis erfasst.

hhttps://youtu.be/-K9Ed1VBF_M?t=6

Die Öffnungszeiten sind zu Beginn täglich von 8:30 bis 17:30 Uhr, auch am Wochenende. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Im RMCC-Parkhaus, mit Zufahrt über die Friedrich-Ebert-Allee, stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Weitere Informationen zum Test stehen im Internet auf der Webseite des Unternehmens zur Verfügung. Dort ist auch eine Vorabregistrierung möglich. Durch die Online-Voranmeldung für einen Test können Wartezeiten verkürzt werden.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite von Centogene finden Sie unter www.centogene.com.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!