Afrika gilt als Wiege der Menschheit. Bereits Charles Darwin vermutete, dass sich die Entwicklung des modernen Menschen in Afrika vollzogen haben muss. Ein Kontinent, reich an Einflüssen und Kulturen.

Im vergangenen Jahr ist das Afrika-Festival wegen der Umbaumaßnahmen auf dem Gelände von Gramenz Galabau ausgefallen. Jetzt ist es zurück, und das genauso lautstark. Zum Start ins Afrika-Wochenende gibt es im Ideengarten am Samstag und am Sonntag einen Trommlerworkshop für alle Spielstärken.

Wiesbadener Afrika-Festival, kurz gefasst

Afrika live erleben – Eintauchen in andere Kulturen
Wann: Samstag und Sonntag, 10. und 11. August 2019
Wo: Gramenz Galabau, Ideengarten, Mittelpfad 3, 65205 Wiesbaden (Anfahrt Planen!)
Eintritt: 10,00 Euro für Erwachsene, 5,00 Euro für Kinder bis 14 Jahre

Trommelworkshops: Dauer 90 Minuten, Samstag 14:00 Uhr, Sonntag 12:00 Uhr, Kosten: Erwachsene € 15 Euro, Kinder + Jugendliche € 7 Euro, Anmeldung per E-Mail info@freunde-afrikas.de

Seitz 2015 hat das Wiesbadener Afrika-Festival sein Zuhause im Ideengarten. Fragt man Besucher früherer Events, beginnen die Augen zu leuchten. Ihre Freude ist groß. Sie lieben das Afrika-Festival und die vielen freundlichen Menschen. Das Festival versprühe Rhythmus pur, so das Fazit der Besucher vergangener Jahr. Und damit ist nicht allein der Trommelworkshop gemeint. Neben den musikalischen Workshops und den Auftritten zahlreicher Bands, gibt es bei der zweitägigen Benefiz-Veranstaltung auch ein ausgewogenes Rahmenprogramm mit verschiedenen Live-Bands.

Afrika kulinarisch

Der Afrika-Basar im Natursteingarten lädt zu einer Entdeckungsreise fremder Kulturen ein. An verschiedenen Ständen werden traditionell gefertigte Armbänder und Ketten angeboten. Darüber gibt es afrikanische Masken, Kleider sowie afrikanische Musik auf CD für Zuhause. Wer vom Bummeln genug hat, kann es sich mit einem Cocktail im Garten gemütlich machen – afrikanische Speisen genießen und einfach dem Bühnenprogramm folgen.

Musikprogramm beim Afrika-Festival

Samstag 10. August, Beginn 16:00

16:00 Paul Diassy & Casamance Connection
16:50 SAKORA-NO-DI-DAIKO Taiko-Trommeln
17:30 Freunde Afrikas mit Tonton und Paul
18:30 African Royal Ballet Djiby Kouyate
19:15 Tonton & Black-Magic-Africa
20:00 KIM AZAS & Friends – Der Spirit Africas

Sonntag 11. August, Beginn 14:00

14:00 Soli Sola
14:45 African Royal Ballet Djiby Kouyate
15:15 Tonton & Black-Magic-Africa
16:00 Jobateh Kunda & Tormenta Jobarteh
18:00 Los 4 Del Son Sound Kubas

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Erbenheim lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zum Event im Ideengarten von Gramenz Galabau finden Sie unter www.gramenz-galabau.de.

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!