Dieses Jahr muss der Re-Start gelingen. Kongresse, Messen und die Kultur sind weiterhin abgesagt, geschlossen oder verschoben. Welche Konzepte möglich sind, welche den Ton angeben,… – diskutieren Sie mit im Convention Wiesbaden Campus.

Die Veranstaltungsbranche ist in besonderem Maße von der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen betroffen, so unter anderem auch die Wiesbadener Veranstaltungshäuser Rhein-Main Congress-Center, Kurhaus Wiesbaden und das Jagdschloss Platte. Das Freischwimmen aus der Krise scheint unmöglich und fällt allen Beteiligten schwer. So gleicht der Schub an Innovation und die beschleunigte Suche nach neuen Formaten und Kanälen zur Kundenansprache einem Tropfen auf dem heißen Stein – auch wenn sich seit Monaten als alternative zur Veranstaltungsabsage rasant hybride und digitale Veranstaltungen etabliert haben. Ein Live gestreamtes Konzert mit Spendenaufruf ist aber lange noch kein gefüllter Konzertsaal. Der Convention Wiesbaden Campus zeigt, was möglich ist.

„Es ist ein sehr zukunftsweisendes Signal, wichtige Akteure der Branche an einen Tisch zu holen, um gemeinsam über einen „Neustart“ und potentielle Möglichkeiten zu sprechen. Ich freue mich, dass dieses Signal aus Wiesbaden gesendet wird.“ – Dr. Oliver Franz, Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent

Wie geht es 2021 weiter mit und nach Corona? Welche Anpassungen an die neuen Bedingungen und daraus entstandene Formate haben sich für die Veranstaltungsbranche bewährt? Wie sehen die neuen Geschäftsmodelle für Präsenz-Veranstaltungen aus? Wer sind die neuen Player im Veranstaltungsmarkt und wie fit sind wir für den Wettbewerb nach Corona? Die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH mit seinem Convention Team geht diesen Fragen nach – in einem digitalen Eventformat live gesendet aus dem Rhein-Main Congress-Center

Unsere Impulsveranstaltung verbindet Menschen aus den Disziplinen Psychologie und Marktforschung, Trendanalyse, Hotellerie und Fortbildungs-Management, Agenturen und Kunst, Design und Architektur. Wir bieten eine Bühne für ganz unterschiedliche Gewerke der Veranstaltungsbranche.“ – Martin Michel, Geschäftsführer der Wiesbaden Congress & Marketing GmbH

Das Gipfeltreffen mit dem Titel Pfade in die Zukunft – das sich als Spezialausgabe in das Format Convention Wiesbaden Campus einreiht – bietet am Donnerstag und Freitag, 11./12. Februar, eine Plattform für unterschiedliche Akteure und Dienstleister der Veranstaltungsbranche. Es werden Erfahrungen der letzten Monate von Branchen-Experten gebündelt, Veranstaltungskonzepte vorgestellt und Zukunftsszenarien besprochen. Mit dabei sind unter anderem Stephan Grünewald vom rheingold-institut Köln, Matthias Schultze vom German Convention Bureau und Marsilius von Ingelheim, der zum Thema Digitalisierung des Rheingau Musik Festivals spricht. Mit Li Edelkoort, international bekannte Trendforscherin, konnte eine Top Key-Note Speakerin zum Thema Zukunftstrends gewonnen werden.

Mitmachen und informieren

Werde Sie Teil dieses Forums. Erhalten Sie. Einblicke in den Lagebericht: Was bleibt, was kommt hinzu? Neue Normalität. Erfahren Sie, wie Sie damit umgehen. Nehmen Sie die Krise als Chance an. Lernen sie Zukunftspläne kennen und beteiligen sie auch am Stimmungsbarometer. Weitere Themen sind (1) Kongresse – Neue Begegnungsformate; (2) Kultur: Performance und Reichweite (3); Renaissance der Location: Der Raum ist die Hälfte des Erlebnisses; (4) Disruption – Transformation; (5) Digitale Zwillinge – Coding Connectivity & Community; (6) Hybrid Events – Erfahrungen mit Studios und Streamings oder (7) Heißes Eisen: Krisenkommunikation in einer Pandemie.

Das Programm verteilt sich auf zwei Tage. Tickets für das Programm sind ab sofort erhältlich.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zum Congress finden Sie unter www.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!