Menü

kalender

Mai 2024
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Partner

Partner

/* */
Busumleitung der Linie 20 wegen des traditionellen Äpfelblütefestes. Bild: Open Street / Volker Watschounek

Busumleitung wegen Nauroder Äppelblütefest

Wegen des Äppelblütefestes kommt es in Naurod vom 10. Mai bis zum 13. Mai zu einigen Umleitungen. Fahren manche Buslinien nur zeitweise nicht den gewohnten Fahrweg, gilt für andere die Umleitung vier Tage lang.

Volker Watschounek 2 Wochen vor 0

Was in München das Oktoberfest – ist in Wiesbaden Naurod das Äppelblütefest und wer es krachen lassen möchte, fährt lieber Bus. Achtung, einzelne Linie von ESWE Verkehr werden umgeleitet.

Bedingt durch die gesperrten Ortsdurchfahrten von Naurod zwischen dem 10. und 13. Mai können während des Nauroder Äppelblütefest von den Buslinen nicht alle Haltestellen angefahren werden. Betroffen sind an unterschiedlichen Tagen die Linien 16, 21, 22 und N10 und es gelten die folgenden Umleitungen und Regeln.

Linie 16

Für die Linie 16 gilt bereits ab Donnerstag, 9. Mai, ab etwa 14:00 Uhr, bis einschließlich Montag, 13. Mai, etwa 12:00 Uhr, folgende Umleitung: Die Busse Richtung Naurod fahren von der Haltestelle Feldbergblick in der Siedlung Erbsenacker kommend nicht direkt nach Naurod hinein; sie fahren stattdessen zunächst weiter über die B455 Richtung Niedernhausen, biegen dann links Richtung Naurod ab und fahren bis zur Haltestelle Fondetter Straße A in Richtung Wiesbaden. Diese Haltestelle dient als Ausstieg- und Abfahrthaltestelle. Busse in Richtung Wiesbaden nutzen den normalen Fahrweg.

Linien 21 und N10

Für die Linien 21 und N10 gelten ab Freitag, 10. Mai, ab etwa 9:00 Uhr bis Montag, 13. Mai, folgende Umleitungen: Die Busse Richtung Medenbach fahren über den normalen Fahrweg bis zur Haltestelle Bernsteinstraße und weiter geradeaus zur Haltestelle Fondetter Straße. Danach folgt ein Stopp an der Haltestelle Schillerstraße, und weiter geht es über die B455 Richtung Bremthal bis zur Ersatzhaltestelle Tannenring im Bremthaler Weg. Nach der Ersatzhaltestelle Am Weinberg biegen die Busse in die Straße Im Hopfengarten und kehren zurück auf den regulären Fahrweg. In Richtung Wiesbaden fahren die Linien 21 und N10 über den normalen Fahrweg bis zur Haltestelle Alt Auringen. Danach biegen die Busse ab in den Bremthaler Weg zur Ersatzhaltestelle Am Weinberg und weiter geradeaus zur Ersatzhaltestelle Tannenring. Anschließend geht es über die B455 bis Naurod zur Haltestelle „Schillerstraße” und weiter zur Fondetter Straße auf den normalen Fahrweg. Die Haltestelle Am Weinberg in der Straße Alt Auringen entfällt aufgrund der Umleitungen in beide Fahrtrichtungen.

Umleitungen beim Äppelblütefest-Festumzug

Während des Festumzuges am Sonntag, 12. Mai, von 14:00 bis 16:00 Uhr, gelten folgende Regelungen: Die Linie 21 kann in dieser Zeit nicht durch Naurod hindurch fahren, weshalb viele der dort liegenden Haltestellen nicht angefahren werden können. Die Busse in Richtung Medenbach nutzen den normalen Fahrweg bis zur Haltestelle Bernsteinstraße. Es folgt eine Wendefahrt über die ARAL-Tankstelle zur Ersatzhaltestelle Bernsteinstraße in Richtung Innenstadt. Anschließend geht es über die B455 in Richtung Bremthal und ab dort weiter auf dem oben beschriebenen Umleitungsweg. In Richtung Wiesbaden fahren die Busse den beschriebenen Umleitungsweg in umgekehrter Reihenfolge. Die Linie 22 wird von Niedernhausen in Richtung Naurod kommend ab der Haltestelle Wilhelm-Kempf-Haus umgeleitet über die B455 in Richtung Wiesbaden und nimmt anschließend die Abfahrt Naurod/Kellerskopf. Von dort aus fahren die Fahrzeuge weiter zur Haltestelle Bernsteinstraße. Hier folgt eine Wendefahrt über die ARAL-Tankstelle zur Ersatzhaltestelle Bernsteinstraße. In Richtung Niedernhausen gilt die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge.

Foto oben ©2020 Openstreetmap / Wiesbaden lebt!

Weitere Nachrichten aus dem Stadtteil Naurod lesen Sie hier.

Die Internetseite zum Äppelblütenfest in finden Sie unter www.äppelblütefest-naurod.de.

Diskutieren Sie mit

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Geschrieben von

Volker Watschounek lebt und arbeitet als freier Fotograf und Journalist in Wiesbaden. SEO und SEO-gerechtes Schreiben gehören zu seinem Portfolio. Mit Search Engine Marketing kennt er sich aus. Und mit Tinte ist er vertraut, wie mit Bits und Bytes. Als Redakteur und Fotograf bedient er Online-Medien, Zeitungen, Magazine und Fachmagazine. Auch immer mehr Firmen wissen sein Know-how zu schätzen.