Große Emotionen beim 21. European Youth Circus Festival in Wiesbaden. Während es manche kaum glauben konnten, wäre alles andere für manchen sicher eine Enttäuschung gewesen.

Das war der European Youth Circus 2022: Jeder Teilnehmer wurde mit begeistertem Pfeifen und Beifall begrüßt, jeder Auftritt am Ende zum Teil mit Standing Ovation gefeiert. Alle zusammen haben sie das Publikum begeistert und in ihren Bann ziehen, so wie der Österreicher Stefan Dvorak mit seiner kühnen halsbrecherischen und bis Detail perfektionierten Rola Rola Schau. Dafür erhält er den Preis des Tigerpalastes Frankfurt im Varieté der Zukunft, einem Jahresengagement in Frankfurt am Main. Sehen Sie selbst: der Finaltag.
Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Ein wenig Jonglage, ein bisschen Slapstick oder ein paar Handstände reichen bei dem Wiesbadener Circus Festival schon lange nicht mehr. War das Niveau zuletzt bereits sehr hoch, wurde es in diesem Jahr noch einmal getippt. Und eins ist allen klar: Diese jungen Artisten wird man nicht das letzte Mal gesehen haben. Ganz gleich, ob sie einen der ersten Plätze erreicht haben oder nicht. Wer weiß, vielleicht sehen wir den einen oder anderen ja bald im Fernsehen, etwa beim großen Programm des Weltmeister-Festivals in Monte Carlo.

Die Siegerehung

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Foto oben ©2022 Volker Watschounek 

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Weitere Informationen über den European Youth Circus gibt es unter www.wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!