Das Repertoire des deutsch-finnischen Bass-Baritons Jukka Rasilainen umfasst hauptsächlich die dramatischen Heldenrollen der Opern von Wagner, Strauss, Puccini und Verdi. Prägend war die Zusammenarbeit an der Rolle des Wotan/Wanderer mit Götz Friedrich im „Ring des Nibelungen“ in der finnischen Nationaloper Helsinki, außerdem die „Ring“-Produktion von Robert Wilson in Zürich und Paris, von Keith Warner in Tokio und Willy Deckers in Dresden. 2015 war er als Wotan im New National Theater in Tokio zu sehen.

Staatstheater Wiesbaden, kurzgefasst

Was: Der Ring der Nibelungen – Siegfried
Wann: Sonntag, 9. April, 17:00 Uhr
Wo: Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Großes Haus, Christian-Zais-Straße 3, 65189 Wiesbaden
Eintritt: Karten ab 11 Euro

Am 2. April findet die Premiere der Neuinszenierung im Großen Haus statt. Auch wenn die Vorstellung ausverkauft ist, Restkarten sind an der Theaterkasse bis zuletzt immer möglich. Einfach nachfragen … telefonisch unter 0611.132 325.

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!