Man muss weit zurückgehen, um auf der Gästeliste eine derart hochkarätige Prominenz zu finden. Zum 50sten Jubiläum glänzt der Ball des Sports wie lange nicht mehr: mit Gesichtern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Das wird das musikalische Highlight beim 50. „Ball des Sports“: Herbert Grönemeyer tritt als Mitternachts-Act bei Europas erfolgreichster Benefiz-Gala im Sport auf. Dies gab Dr. Michael Ilgner, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutsche Sporthilfe, am Donnerstagmittag auf einer Pressekonferenz in Wiesbaden bekannt. Zum 50. Ball des Sports habe die Sporthilfe den Anspruch, seinen Förderern und Gästen ein entsprechendes Programm zu präsentieren. Als zentraler Bestandteil gelte seit jeher die Mitternachtsshow, so Ilgner.

„Wir sind sehr stolz und dankbar, dass wir dafür in diesem Jahr mit Herbert Grönemeyer den erfolgreichsten zeitgenössischen Musiker Deutschlands gewinnen konnten.“ – Dr. Michael Ilgner

Zur 50. Auflage vom „Ball des Sports“ werden am 1. Februar 2020 rund 1800 Gäste erwartet. Die Veranstaltung sei so gut wie ausverkauft, ließ Ilgner wissen. Neben Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier haben Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier sowie aus der Bundesregierung Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und Gesundheitsminister Jens Spahn ihr Kommen zugesagt. Die Bundesminister a.D. Hans Eichel und Dr. Thomas de Maizière sowie Vertreter der hessischen Landesregierung ergänzen die Politspitze. Hinzu gesellen sich aktuelle und ehemalige Spitzenathleten, die als Gäste der Sporthilfe eingeladen werden, sowie Vorstände und Geschäftsführer zahlreicher Konzerne und Unternehmen.

„Herbert Grönemeyer braucht man nicht weiter vorzustellen. Man braucht auch keine Superlative für ihn aufzuführen. Eis ist für uns eine Auszeichnung, dass er das überhaupt macht.“ – Dr. Michael Ilgner

Anlässlich des Jubiläums hält die Deutsche Sporthilfe erstmals in der Geschichte der Veranstaltung für sportbegeisterte Menschen aus dem Rhein-Main-Gebiet ein kleines Exklusiv-Kontingent an Karten zurück. Die Kostenumlage beträgt 1.000 Euro pro Person zzgl. einer freiwilligen und großzügigen Zuwendung. Hierfür ist eine Spende ab 400 Euro oder mehr pro Person wünschenswert. Interessenten melden sich bei balldessports@sporthilfe.de.

„Beim 50. Ball des Sports in Wiesbaden wird es Dinge geben, die so noch keiner in einer Halle gesehen hat. Die Halle des Rhein-Main Congress-Center wird so einmal mehr zeigen, was hier alles möglich ist.“ – Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende

Zu Ehren des Gründervaters des Ball des Sports, dem langjährigen Sporthilfe-Vorsitzenden Josef Neckermann, steht das Showprogramm des Balls ganz im Zeichen des Reitsports. Der Versandhaus-Chef war selbst u.a. zweimaliger Olympiasieger im Dressurreiten. Mit Vielseitigkeitsreiten, Springreiten und Dressurreiten werden am Ballabend nicht nur die olympischen Disziplinen von Olympiasiegerinnen und –siegern wie Isabell Werth, Ingrid Klimke und Markus Ehning hautnah dargeboten, sondern auch Einblicke in weitere Facetten wie das Voltigieren und das Reining (Westernreiten) im Geviert der Ballarena gewährt.

„Nach dem Essen werden wir wieder verschiedene Sportarten präsentieren: Der Hessische Schützenverein wird sich vorstellen, Lotto Hessen wird Fechten präsentieren, wir werden Handball und Dart haben und noch eine Reihe anderer Sportarten dazu.“– Dr. Michael Ilgner

Wie die vergangenen Jahre sorgt der nationale Förderer Mercedes-Benz auch in diesem Jahr mit seinem exklusiven Fahrservice für eine stilvolle Ankunft der Ballgäste am roten Teppich. Rund 200 Unternehmen beteiligen sich als Sponsoren und Partner beim Gala-Programm und bei der Tombola mit Preisen im Wert von rund 500.000 Euro. Cashless Payment Partner des Events ist die Deutsche Bank. In Kooperation mit dem europäischen Marktführer von Payment-Lösungen, First Data GmbH, macht der Nationale Förderer der Sporthilfe den bargeldlosen Erwerb von Tombola-Tickets möglich – ganz klassisch mit Karte oder mit moderner Kontaktlos-Technologie. Der Wiesbadener Kurier produziert die Mitternachtszeitung für die Gäste des Ball des Sports 2020. Schwirren die Redakteure der lokalen Tageszeitung entlang des Roten Teppichs um Geschichten und Ballsplitter zu erhaschen, ist auch die nationale Presse vor Ort – um sich online mit den lokalen Online-Medien zu messen. So werden auch wir wieder mit von der Partie sein und Sie durch das Ball des Sports Wochenende in Wiesbaden zu begleiten. Schließlich findet in guter Tradition am Vorabend am Firmensitz der Henkell Sektkellerei die „Sektnacht Ball des Sports“ statt. Sie gibt den Startschuss in das festliche sportliche Wochenende.

Auszüge der Pressekonferenz

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite zum Ball des Sports finden Sie unter www.sporthilfe.de.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!