In der Startaufstellung: Karolina Bednářová und Sina Fuchs für Annahme/Außen, Kimberly Drewniok über Diagonal, Selma Hetmann und Simona Kóšová für den Mittelblock sowie die Zuspielerin Irina Kemmsies und Libera Lisa Stock.

Die Hessinnen zeigten vor 1.121 Zuschauern in der niederbayerischen Ballsporthalle Vilsbiburg in jeder Phase des Spiels eine aufopferungsvolle Mannschaftsleistung. Das Team wollte trotz des vorherigen verletzungsbedingten Ausfalls von Dora Grozer, Jennifer Keddy und Annalena Mach unbedingt einen Auswärtssieg zurück nach Wiesbaden bringen.

„Wir sind mit der richtigen Einstellung ins Spiel gegangen! Das hat uns geholfen, die eigenen Stärken zu nutzen, gerade dann, wenn Vilsbiburg phasenweise geschwächt hat.“ – Dirk Groß, VCW-Coach

Zu beeindrucken wusste die ersatzgeschwächte Wiesbadener Mannschaft besonders durch ein beherztes Spiel, das allerdings viel Kraft gekostet hat, wie VCW-Cheftrainer Groß zugibt: „Die kämpferische Einstellung war heute äußerst gut, aber es war auch ein Spiel, das uns sehr müde gemacht hat. Daher hat die Mannschaft morgen frei bevor wir am Montag ein Regenerationstraining einschieben.“

Ausgezeichnet

Zu den SPORTS & TRAVEL MVP wurden bei den Gastgeberinnen die ehemalige Wiesbadener Mittelblockerin Jennifer Petze mit 10 Punkten, davon 2 Blockpunkte, 50% Angriffseffizienz sowie beim VCW erneut Kimberly Drewniok gewählt, die nun bereits drei goldene sowie eine silberne Medaille ihr Eigen nennen darf. Sie bestach nicht nur durch 14 erzielte Punkte, sondern auch durch sehenswerte Defensivaktionen sowie ihre gefährlichen Aufschläge, mit denen sie drei Asse erzielte.

Ausblick

Im Hinblick auf das kommende Heimspiel am 16. Dezember 2017 gegen den Tabellenführer SSC Palmberg Schwerin erhofft sich VCW-Trainer Groß schon jetzt eine große Fanunterstützung: „Ich wünsche mir eine volle Halle. In der derzeitigen Lage brauchen wir die Fans. Wir wollen aus der schwierigen Situation das Bestmögliche machen. Das geht nur mit den Zuschauern im Rücken!“

Volleyball Bundesliga Frauen Tabelle

Mannschaft Spiele Siege Sätze Punkte
1 Allianz MTV Stuttgart 8 7 23:07 22
2 SSC Palmberg Schwerin 8 7 23:06 21
3 Dresdner SC 8 7 23:09 20
4 USC Münster 8 5 17:12 16
5 Ladies in Black Aachen 8 5 17:12 14
6 VC Wiesbaden 8 5 18:14 14
7 Rote Raben Vilsbiburg 8 3 13:16 9
8 SC Potsdam 7 2 10:18 6
9 VfB Suhl LOTTO Thüringen 8 2 08:20 6
10 Schwarz-Weiß Erfurt 8 1 06:22 4
11 VCO Berlin 9 0 05:27 0

Um möglichst viele Besucher in die Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit zu locken, veranstaltet der VC Wiesbaden unmittelbar vor dem Schwerin-Spiel ab 16 Uhr einen kleinen Weihnachtsmarkt vor der Halle. Vor Ort gibt es dann Glühwein und Bratwürstchen, viele weitere Leckereien sowie eine große Tombola zugunsten der Wiesbadener „Clowndoktoren“.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!