Interessen sind das Eine. Fähigkeiten und Fertigkeiten das Andere. Es gibt viele Wege, die für einen passende Ausbildung zu finden. Schon mal an ein Coaching gedacht?

Schüler mit Schulabschluss müssen heute bei der Ausbildungsplatz-Suche nicht wirklich lange Schlange stehen. Der Arbeitsmarkt ist so groß wie lange nicht mehr. Doch häufig ist es das eigene Scheuklappendenken, welches einem den Weg zur Ausbildung versperrt. Deshalb bietet die Agentur für Arbeit all denjenigen, die bei der Ausbildungs-Ssuche bisher nicht erfolgreich waren, Unterstützung an.

Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit bietet allen die kostenfreie Teilnahme an der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) an. Mit der BvB lernen junge Menschen neue Berufe kennen und ihre Berufswünsche besser einzuschätzen. Sie werden dabei von erfahrenen Lehrkräften, Ausbildern und Sozialpädagogen unterstützt.

Anmelden und mitmachen

Es stehen noch freie Plätze zur Verfügung, der Einstieg ist monatlich möglich. Die Chance, vielleicht noch diesen Sommer eine Ausbildung klarzumachen! Interessierte wenden sich am besten gleich an die Berufsberatung, per E-Mail: wiesbaden.berufsberatung@arbeitsagentur.de oder telefonisch: 0800 4 5555 00.

Tipps zur Ausbildungsplatzsuche von der Agentur für Arbeit.

Weitere Nachrichten von der Agentur für Arbeit lesen Sie hier.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!