Das Parkett war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Zahlreicher als sonst waren Sie gekommen – die Gäste der 9. VITA Charity Gala im Kurhaus Wiesbaden.

Die Schirmherrin und ZDF-Moderatorin Dunja Hayali zählt seit 2010 fest zum Team der VITA Charity Gala um Initiator Gerhard Priewe. Aus persönlichen Gründen konnte sie in diesem Jahr nicht mit dabei sein. Per Video-Botschaft bat sie um Verständnis und ließ sich entschuldigen. Eingesprungen an der Seite von FFH-Radiomann Daniel Fischer ist die NTV-Moderatorin Jennifer Knäble. Und auch sie hat ihre Sache wahrlich gut gemacht, bei der Gala im Kurhaus Wiesbaden.

„Mein Bezug zu Vita ist mein Hund. Er hat mir geholfen, über den Tod meiner Mutter hinwegzukommen.“ – Hanna Schäfer, Erbin

Unter der Schirmherrschaft des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier stand im Rahmen der 9. VITA Charity Gala unter dem Motto Lebensfreude und Zukunft schenken das großzügige Herz der Gäste im Mittelpunkt. Hunderte prominente Unterstützer wie Sängerin Sabrina Setlur, Model Katerina Gottesleben, die Schauspielerinnen Daniela Ziegler, Radost Bokel und Sophie Meister-Wepper, Opernsängerin Deborah Sasson, Society-Lady Uschi Ackermann, die Zwillings-Werbeikonen Nina und Julia Meise, Radio-Moderatorin Evren Gezer, Radio-Moderator Felix Moese und viele mehr waren der Einladung des Vereins und VITA-Botschafter und dem Ruf des Event-Gurus Erhard Priewe gefolgt. Hessens Ministerpräsident der in diesem Jahr nicht unter den Gästen sein konnte, ließ würdig von Hessens Sozialminister Stefan Grüttner vertreten.

„Ich bin leider viel zu früh zur Erbin geworden und ich glaube, dass es noch viel mehr Menschen  gibt, denen es finanziell ähnlich gut geht mir.“ – Hanna Schäfer, Erbin

Die Spendenbereitschaft übertraf auch in diesem Jahr die Erwartungen. PURINA, Fressnapf, der Förderverein Bundesdeutscher Hilfsdienste e.V. und ein anonymer Spender spendeten 25.000 Euro.Eine besondere Überraschung hielt Hanna Schäfer bereit: Sie spendete unglaubliche 250.000 Euro. Dank weiterer spontaner Spenden und dem Erlös der Tombola konnte zwar nicht die Rekordsumme aus dem vergangenem Jahr zwar nicht übertroffen werden. Das Spendenergebnis von 411.500 Euro ist trotzdem überwältigend. Damit aber nicht genug!

„Mir fehlen gänzlich die Worte. Wir sind jedes Jahr aufs Neue sprachlos über das großartige Engagement unserer Gala-Gäste.“ – Tatjana Kreidler, Gründerin und 1. Vorsitzende von VITA e.V.

Petra Denecke, die Geschäftsführerin der langjährigen Künstleragentur der Gala, überraschte alle VITAs mit einem eigenen Song – Komposition eines Songs von Alfred Mc. Crary und im Studio eingespielt mit Sängerin Natasha Wright. Nach dem die letzten Klänge des des neuen und ersten Vita-Songsverklungen waren, zeigte sich die Gründerin und 1. Vorsitzende von VITA e.V. sprachlos. Emotional gepackt zeigte sie sich überglücklich.

VITA-Teams überreichen VITA-Award

Zum vierten Mal wurde der VITA-Award an Preisträger verliehen, die sich seit Jahren in außergewöhnlicher Art und Weise für VITA engagieren. Die diesjährigen Preisträger sind Anne Wittman, langjährigste VITA-Patin, die Uelzener Versicherung, die seit dem Jahr 2014 an VITAs Seite ist, Carmen Menger, Dauerspenderin von VITA und Stefan Gröpper von GB Brand Design, einer der größten Unterstützer der VITA Charity Gala. Der Überraschungsaward ging an Moderator Daniel Fischer.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Viele langjährige, treue Sponsoren haben auch in diesem Jahr wieder zum Erfolg des Abends beigetragen. In einer rauschenden Partynacht wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Impressionen von der Party

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!