Die ESWE Versorgungs AG ist und bleibt auf Erfolgskurs: Der Aufsichtsrat des Wiesbadener Energiedienstleisters hat in seiner Sitzung am Dienstag 28. März die Wiederbestellung des 51-jährigen Jörg Höhler als Vorstandsmitglied beschlossen.

Jörg Höhler, Vorstandsmitglied ESWE Versorgung. Bild: ESWE Versorgung

Jörg Höhler, Vorstandsmitglied ESWE Versorgung. Bild: ESWE Versorgung

Nach bekanntwerden der Wiederbestellung von Jörg Höhler als Vorstandsmitglied der ESWE Versogungs AG – das Ergebnis war einstimmig – zählten Vorstandsvorsitzender Ralf Schodlok, Aufsichtsratssitzender und Oberbürgermeister Sven Gerich, Michael Riechel, Vorstandsvorsitzender der Thüga AG sowie der Betriebsratsvorsitzende Udo Stieglit zu den ersten Gratulanten.

„Gerade in Zeiten stürmischer Umbrüche auf dem Energiemarkt hat sich Jörg Höhler als ein Kollege mit breitem Fachwissen und klaren Entwicklungsvorstellungen gezeigt. Ich freue mich auf unsere weitere Zusammenarbeit.“ – Vorstandsvorsitzender Ralf Schodlok

ESWE Versorgung ist ein starkes Unternehmen mit einer starken Spitze, die sich für die Landeshauptstadt in den vergangenen Jahren immer als starker und verlässlicher Partner erwiesen hat. Oberbürgermeister Sven Gerich, Aufsichtsratsvorsitzender von ESWE Versorgung, lobte die Entscheidung mit den Worten: „Es ist gut, dass uns das Duo an der Spitze in seiner jetzigen Form erhalten bleibt.“

„ESWE Versorgung gehört zu unseren Vorzeigeunternehmen und Jörg Höhler hat dazu einen wichtigen Beitrag geleistet. Wir wünschen ihm für die folgenden Jahre weiterhin viel Erfolg.“ – Michael Riechel, Vorstandsvorsitzender des Mitgesellschafters Thüga Aktiengesellschaft

Auch der Betriebsratsvorsitzende Udo Stieglitz freut sich über die Wiederbestellung: „Die Stärke von ESWE Versorgung ist der offene und konstruktive Umgang zwischen Vorstand und Arbeitnehmervertreter. Wir schätzen Jörg Höhler als fairen Gesprächspartner.“

Zur Person Jörg Höhler

Jörg Höhler kam 1999 als Planungsingenieur zur ESWE Versorgungs AG. 2005 wurde er zum Prokuristen bestellt, vier Jahre später zum stellvertretenden Vorstandsmitglied berufen. Seit 2013 ist Jörg Höhler Vorstandsmitglied der ESWE Versorgungs AG, seit Januar dieses Jahres außerdem noch Vorstandsmitglied der Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG.

„ESWE Versorgung ist ein moderner Energiedienstleister, der auf eine 87-jährige Geschichte zurückblicken kann und sich dabei konsequent in Richtung Zukunft orientiert“, sagt Höhler. „Meine Wiederbestellung sehe ich als Ansporn, daran mit aller Kraft weiterzuarbeiten.“

Die Wiederbestellung von Jörg Höhler als Vorstandsmitglied tritt am 19.03.2018 in Kraft und gilt für fünf Jahre bis zum 18.03.2023.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!