Eine Weinprobe haben viele schon erlebt. Das geht auch am Biebricher Weinstand: in den nächsten Wochen bei wechselnden Winzern. 

„Wann wird der Weinstand eröffnet? – Gegen 19 Uhr?“ Wer bereits eine Stunde vorher am Weinstand der Interssensgemeinschft Gewerbe und Handel – kurz BIG war – glaubte seinen Augen nicht. Temperaturen von bis zu 32 Grad in der Sonne ließen die Leute nur so in Scharen an den Rhein pilgern – um am Biebricher Weinstand die Saison zu eröffnen. In geselligen Runden mit einem schönen Gläschen Riesling zu Live-Musik war die Zeit bis zum offiziellen Part auch schnell überbrückt.

„Der Weinstand am Biebricher Reinufer das Antrinken haben sich zu einem Magneten und zu einem festen gesellschaftlichen Treffpunkt in Biebrich entwickelt.“ – Markus Michel, 1. Vorsitzender, BIG

Der erste Vorsitzende des BIG Markus Michel, der Ortsvorsteher von Biebrich Kuno Hahn und Wiesbadens Oberbürgermeister Sven Gerich freuten sich bei strahlendem Wetter über die vielen Besucher. die gekommen waren, um vor Wiesbadens schönstem Rhein-Panorama regionale Tropfen zu genießen. Und Jacken oder Mäntel waren beim Antrinken am Donnerstagabend am Biebricher Rheinufer wahrlich überflüssig. Vielleicht für den Heimweg, zu späterer Stunde.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Der erste laue Sommerabend – und das im April – gab einen Ausblick auf das, was Weinfans in diesem Jahr an Biebrichs Rheinpromenade erwarten dürfen. Vom 19. April an begleitet der Weinstand die Biebricher und ihre Gäste durch den Sommer – nicht mit dem gleichen Sortiment.

„Weinlesen macht nicht betrunkener als Büchertrinken belesener macht.“ –  (Elke Heidenreich)

Mit den Winzern, die nach und nach den Stand bewirtschaften, wechseln sich am traditionellen Holzstand die edlen Tropfen der Rheingauer Weingüter ab. Von Montag bis Samstag ist der Weinstand von 17 bis 22 Uhr geöffnet. Sonntags öffnet er seine Klappen bereits um 14 Uhr. ∆

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!