Bevor es für den VC Wiesbaden in die Playoffs geht, stehen die letzten Liga-Spiele an: am Mittwoch gegen Neuwied, danach gegen den Suhl und Straubing. 

Der durcheinandergewirbelte Spielplan der 1. Volleyball Bundesliga Frauen hat eine weitere Kuriosität für den VC Wiesbaden und den SC Potsdam bereit gehalten. Innerhalb von acht Tagen trafen beide Teams am Samstag in der Hauptrunde erneut aufeinander. Nach dem überraschenden 3:0-Erfolg der Wiesbadenerinnen am Platz der Deutschen Einheit ist das Team von Headcoach Benedikt Frank in Potsdam mit 3:1 unter die Räder gekommen. Nächsten Gegner ist am Mittwoch der VC Neuwied.

„Neuwied ist trotz des Tabellenstands ein unangenehmer Gegner mit einem hohen Aufgebot an US-Amerikanerinnen.“ – Benedikt Frank, VCW-Coach

Auch wenn der VC Neuwied in der aktuellen Tabelle die Laterne hält, und diese dem Verein in der laufenden Saison keiner mehr streitig machen kann, wird es vielleicht nicht das leichte Spiel was viele erwarten. Gegen den Tabellenfünften aus Suhl haben sich Neuwieds Volleyballerinnen am vergangenen Wochenende ein beachtliches 1:3 erspielt, bei dem Die Damen von Trainer Dirk Groß in jedem Satz mindestens 20 Punkte erzielt oben.

Der VC Wiesbaden dagegen ist in Potsdam mit 1:3 wesentlich deutlicher untergegangen. Gegen den Tabellenzweiten war einfach nichts auszurichten.

„Wir haben mit dem Playoff-Viertelfinale ein großes Ziel vor Augen, und dafür beißen wir in nächster Zeit die Zähne zusammen.“ – Benedikt Frank, VCW-Coach

Das Hinspiel im Oktober entschied der VCW nach anfänglichem Rückstand im ersten Satz am Ende mit 3:0 für sich (25:22, 25:20, 25:18). Das Spiel am Mittwoch findet ebenso wie das Match der Hinrunde in Wiesbaden statt. Neuwied hat das Heimrecht abgegeben. Das Team von Dirk Groß ist als Aufsteiger von der Abstiegsregelung ausgenommen.

Nächsten Termine

16.03.2022 (Mittwoch; 19:30 Uhr): VCW – VC Neuwied
Sporthalle am Platz der deutschen Einheit in Wiesbaden

19.03.2022 (Samstag; 19:00 Uhr): VCW – Suhl

26.03.2022 (Samstag; 19:00 Uhr): VCW – NawaRo Straubing
Sporthalle am Platz der deutschen Einheit in Wiesbaden

Fotos ©2021 Volker Watschounek

Wiesbadens MVP-Spielerinnen finden Sie hier.

Den vollständigen Spielplan der 1. und 2. Bundesliga lesen Sie hier.

Weitere Nachrichten aus dem Ortsbezirk Mitte lesen Sie hier.

Die offizielle Internetseite des VC Wiesbaden finden Sie unter www.vc-wiesbaden.de.

 

Advertisement

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!