Aufgrund von Bauarbeiten werden ab kommenden Montag die Busse der Linien 8 und 48 umgeleitet. Die Dauer der Maßnahme ist noch nicht bekannt.

Fahrtrichtung Steinberger Straße

Für die Buslinie 8 verläuft die Umleitung in Richtung Steinberger Straße nach der Haltestelle „Willy-Brandt-Allee“ über die George-Marshall-Straße, die Alcide-de-Gasperi-Straße und die Willy-Brandt-Allee. Anschließend fahren die Busse über die Schiersteiner Straße, den Konrad-Adenauer-Ring, die Dostojewskistraße und die Teutonenstraße – hier mit Bedienung der Ersatzhaltestelle „Jägerstraße“. Ab hier geht es weiter über den bekannten Weg der aktiven Umleitung.

Fahrtrichtung Eigenheim / Bahnholz

In der Gegenrichtung  fährt die Linie 8 entsprechend der aktiven Umleitung, vom Konrad-Adenauer-Ring kommend über die Dostojewskistraße mit Bedienung der Ersatzhaltestelle „Jägerstraße“. Anschließend fahren die Busse über die Teutonenstraße, die Schiersteiner Straße und weiter über den regulären Fahrweg.

 

Hochheimer Bahnhof

Auch für die Buslinie 48 gibt es eine Streckenänderung. Fahrgäste mit dem Ziel Hochheim Bahnhof werden nach der Ortseinfahrt Hochheim über die Geschwister-Scholl-Straße, zum Weidbachtal und den Kehlweg umgeleitet. Anschließend fahren die Busse über den Dresdener Ring zur Haltestelle „Alleestraße“ und weiter über den regulären Fahrweg.

Ziel Wiesbaden

Fahrten mit dem Ziel Wiesbaden werden nach der Haltestelle „Am Daubhäuschen“ umgeleitet. Anschließend fahren die Busse über die Straße Am Daubhaus, die B40 (in Richtung Hochheim) und verlassen diese über die Abfahrt Hochheim. Danach verläuft die Umleitung über die L 3028 (in Richtung Delkenheim) und weiter über den regulären Fahrweg.

Erstazhaltestellen

Durch die geänderte Streckenführung können einige Haltetstellen nicht angefahren werden. Ersatzhaltestelle sind unausweichlich. Die Haltestelle „Waldstraße“ der ESWE-Linie 8 entfällt in Fahrtrichtung Steinberger Straße. Fahrgäste können ersatzweise die Haltestelle „Waldstraße“ (Richtung Eigenheim/Bahnholz) in der Schiersteiner Straße vor Hausnummer 80 nutzen. Anschlüsse, die regulär ab der Haltestelle „Waldstraße“ (in Steinberger Straße) ausgeführt werden, sind während der Umleitung ab der Haltestelle „Willi-Brandt-Allee“ nutzenbar.

Auf der Buslinie 48 entfallen die Haltestellen „Dresdener Ring“ (beide Richtungen), „Antoniushaus“ und „Alleestraße“ (beide Richtung Wiesbaden). Fahrgäste können die Haltestelle „Alleestraße“ (Richtung Hochheim Bahnhof) im Königsberger Ring beziehungsweise die Haltestelle „Am Daubhäuschen“ in Am Daubhaus nutzen. Die Haltestelle „Am Schänzchen“ entfällt ersatzlos.

Detaillierte Informationen gibt es in den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter Telefon (0611) 45022450 oder im Internet unter www.eswe-verkehr.de.

 

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!