Gleich in der ersten Runde ein Kracher. Der SV Wehen Wiesbaden trifft auf den Fußball Zweitligisten 1. FC St. Pauli.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Spiele der 1. DFB-Pokal-Hauptrunde fest terminiert. So wird der SV Wehen Wiesbaden seine Partie gegen den Zweitligisten FC St. Pauli unter Flutlicht bestreiten: Gespielt wird am Freitag, 17. August, um 20.45 Uhr in der BRITA-Arena. „Eine sehr gute Ansetzung! Wir freuen uns auf die besondere Flutlicht-Atmosphäre in unserem Stadion gegen einen attraktiven Gegner“, so SVWW-Sportdirektor Christian Hock.

St Pauli – Wiesbaden und alle Spiele

Heim Auswärts
SSV Ulm 1846 Eintracht Frankfurt
1. CfR Pforzheim Bayer Leverkusen
Hansa Rostock VfB Stuttgart
Eintracht Braunschweig Hertha BSC
Karlsruher SC Hannover 96
Energie Cottbus SC Freiburg
BSC Hastedt Borussia Mönchengladbach
SC Paderborn FC Ingolstadt
Carl Zeiss Jena Union Berlin
Viktoria Köln RB Leipzig
1. FC Kaiserslautern 1899 Hoffenheim
SSV Jeddeloh II 1. FC Heidenheim
SV Drochtersen/Assel Bayern München
Wormatia Worms Werder Bremen
BFC Dynamo 1. FC Köln
1. FC Schweinfurt 05 FC Schalke 04
TuS Dassendorf MSV Duisburg
SV 07 Elversberg VfL Wolfsburg
BSG Chemie Leipzig Jahn Regensburg
Weiche Flensburg 08 VfL Bochum
Erzgebirge Aue FSV Mainz 05
RW Oberhausen SV Sandhausen
TSV 1860 München Holstein Kiel
SpVgg Greuther Fürth Borussia Dortmund
RW Koblenz Fortuna Düsseldorf
TSV Steinbach FC Augsburg
TuS Erndtebrück Hamburger SV
1. FC Lok Stendal Arminia Bielefeld
1. FC Magdeburg SV Darmstadt 98
SV Rödinghausen Dynamo Dresden
SV Wehen FC St. Pauli
SV Linx 1. FC Nürnberg

Der DFB-Pokal

Vorkriegsgeschichte oder Zwischenkriegsgeschichte – und den eingefleischten Fußballfans noch als Tschammerpokal bekannt: Das ist der DFB-Pokal. Seit 1935 wird er  jährlich unter den Vereinsmannschaften vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) Veranstaltet, Nach der deutschen Meisterschaft ist der zweitwichtigste Titel im deutschen Vereinsfußball. Für die erste Hauptrunde sind 18 Vereine der Bundesliga und 2. Bundesliga qualifiziert. Das Feld der 36 Fußballmannschaften wird durch die ersten vier Mannschaften der 3. Liga zum Ende der Vorsaison aufgestockt. Als viertplatzierter in der Saison 2017.2918 konnte sich der SV Wehen Wiesbaden qualifizieren. Dazu kommen 24 Mannschaften aus den unteren Ligen, in der Regel die Verbandspokalsieger. Die Paarungen werden vor jeder Runde ausgelost.

Alle DFB-Pokalsieger

JahrTschammerpokalsieger[3]
19351. FC NŸrnberg
1936VfB Leipzig
1937FC Schalke 04
1938SK Rapid Wien
19391. FC NŸrnberg
1940Dresdner SC
1941Dresdner SC
1942TSV 1860 MŸnchen
1943First Vienna FC 1894
SaisonDFB-Pokalsieger[3]
1952/53Rot-Weiss Essen
1953/54VfB Stuttgart
1954/55Karlsruher SC
1955/56Karlsruher SC
1956/57FC Bayern MŸnchen
1957/58VfB Stuttgart
1958/59Schwarz-Wei§ Essen
1959/60Borussia MŸnchen Gladbach[4]
1960/61Werder Bremen
1961/621. FC NŸrnberg
1962/63Hamburger SV
1963/64TSV 1860 MŸnchen
1964/65Borussia Dortmund
1965/66FC Bayern MŸnchen
1966/67FC Bayern MŸnchen
1967/681. FC Kšln
1968/69FC Bayern MŸnchen
1969/70Kickers Offenbach
1970/71FC Bayern MŸnchen
1971/72FC Schalke 04
1972/73Borussia Mšnchengladbach
1973/74Eintracht Frankfurt
1974/75Eintracht Frankfurt
1975/76Hamburger SV
1976/771. FC Kšln
1977/781. FC Kšln
1978/79Fortuna DŸsseldorf
1979/80Fortuna DŸsseldorf
1980/81Eintracht Frankfurt
1981/82FC Bayern MŸnchen
1982/831. FC Kšln
1983/84FC Bayern MŸnchen
1984/85Bayer 05 Uerdingen
1985/86FC Bayern MŸnchen
1986/87Hamburger SV
1987/88Eintracht Frankfurt
1988/89Borussia Dortmund
1989/901. FC Kaiserslautern
1990/91Werder Bremen
1991/92Hannover 96
1992/93Bayer 04 Leverkusen
1993/94Werder Bremen
1994/95Borussia Mšnchengladbach
1995/961. FC Kaiserslautern
1996/97VfB Stuttgart
1997/98FC Bayern MŸnchen
1998/99Werder Bremen
1999/00FC Bayern MŸnchen
2000/01FC Schalke 04
2001/02FC Schalke 04
2002/03FC Bayern MŸnchen
2003/04Werder Bremen
2004/05FC Bayern MŸnchen
2005/06FC Bayern MŸnchen
2006/071. FC NŸrnberg
2007/08FC Bayern MŸnchen
2008/09Werder Bremen
2009/10FC Bayern MŸnchen
2010/11FC Schalke 04
2011/12Borussia Dortmund
2012/13FC Bayern MŸnchen
2013/14FC Bayern MŸnchen
2014/15VfL Wolfsburg
2015/16FC Bayern MŸnchen
2016/17Borussia Dortmund
2017/18Eintracht Frankfurt

 

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!