Das Rad durch Komfort und der ist meistens hoch, das Tempo auch – aber Preis und Gewicht. Für ein gutes Modell sollte man heute rund 2000 Euro einkalkulieren. Experten raten von Schnäppchen ab.

Umsatteln und elektrischen Rückenwind genießen – in ganz Hessen und in Wiesbaden haben Bürger und Gewerbetreibende vom 8. Februar bis 31. Mai die Gelegenheit, sich im Rahmen der Aktion Radfahren neu entdecken von den inzwischen erprobten unterstützenden elektrischen Antrieben überzeugen zu lassen. Über einen Zeitraum von zwei Wochen erhält jeder die Möglichkeit gratis Pedelecs, E-Bikes und Lastenräder auszuprobieren. Hessenweit stehen hierfür 160 Fahrräder zur Verfügung.

„Pedelecs erleichtern vieles, was mit einem gewöhnlichen Fahrrad größere Anstrengung bedeutet: Längere Strecken, Steigungen, Gepäcktransport, Auslieferungen.“ – Staatssekretär Jens Deutschendorf

Sind wir während unserer ersten Melkdung zur Aktion Radfahren neu entdecken an der technischen Hürde gescheitert, hat diesmal alles reibungslos funktioniert. Neben sicher zahlreichen Handwerksbetrieben, Freiberuflern und andere Gewerbetreibenden möchten auch wir in den kommenden Wichen die Gelegenheit nutzen, kostenlos und unverbindlich ein E-Bilke für unsere Zwecke probieren und testen, ob sich ein Lastenrad oder ein Pedelec in unsere Betriebsabläufe integrieren lässt. Machen auch Sie mit, wie der Kreishandwerksmeister Siegfried Huhle. Er war am Freitag beim Startschuss am Hauptbahnhof dabei und drehte mit einem modernen E-Lastenrad eine erste Runde. Auch Wiesbadens Verkehrsdezernent Andreas Kowol hat sich bewusst für ein Dienst-Lastenrad mit Elektrounterstützung entschieden.

„Transportfahrräder mit Elektroantrieb sind für Gewerbetreibende eine interessante neue Option, um im Stadtverkehr schneller voranzukommen, die lästige Parkplatzsuche zu umgehen und die Betriebskosten zu senken.“ – Andreas Kowol,Verkehrsdezernent

Interessierte können sich online auf www.radfahren-neu-entdecken.de/registrierung bewerben. Während des zweiwöchigen Ausleihzeitraums entscheiden die Tester anschließend selbst über den Einsatzzweck der Fahrräder: Ob für den Wocheneinkauf, Ausflüge in die Natur, der Transport von Kindern oder den Betriebsalltag. Die Teilnahmebedingungen und alle Informationen zur Aktion Radfahren neu entdecken sind auf www.radfahren-neu-entdecken.de nachzulesen. Gerne können Sie auch das Radbüro der Stadt Wiesbaden per Mail kontaktieren: radbuero@wiesbaden.de

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!