Auch wenn im Alter alles schwieriger wird, gehören alte Menschen ebenso zur Gesellschaft wie junge. Es sind Menschen, die durchaus ihre Außenwelt wahrnehmen, die für viele Späße, denn man sie versucht, empfänglich sind. Die Emotionen und Regungen zeigen. Hier setzt Verein ClownsMadams & Buben e.V. an. Mit Ihrer Arbeit möchte der Verein die Atmosphäre in Altenpflegeeinrichtungen verändern. Im direkten Kontakt mit Besuchern und PatientInnen suchen und finden die Clowns den Zugang zu den Emotionen, der Welt der Freude und Leichtigkeit. Und das soll auch weiter so bleiben

„Clownin Louise spielt Gitarre und wird von einem Bewohner ins Zimmer gebeten, dort zeigt er stolz und freudig seine sehr alte Geige, die er früher gespielt hat.“ – ClownsMadams & Buben e.V.

Seit 18 Monaten besuchen acht ClownsMadams und ein Bube zweimal im Monat für drei Stunden die Bewohner des Katharinenstifts. Ihnen ist es wichtig auf die Bewohner zuzugehen, ansprechbar zu sein und immerzu Freude und  Leichtigkeit zu verbreiten. Mit der großzügigen Spende der Wiesbadener Spielbank ist dies jetzt weitere zwölf Monate möglich. „Wir freuen uns, dass wir mit der Spende der Spielbank Wiesbaden wieder zwölf Monate zweimal im Monat mit unseren Clowns das Katahrinenstift besuchen und bespielen können“, sagt Sibylle Magel von ClownsMadams & Buben.

„Die GeriatrieClowns haben für meine Mutti gespielt und gesungen und meine Mutti hat tatsächlich noch einmal beide Augen aufgemacht und den linken Arm mitbewegt. Das hat mich so gefreut und war für mich ein wundervoller Augenblick.  – E-Mail einer Tochter an die Clowns

Vor Ort zeigt sich, dass die Arbeit des Vereins ClownsMadams & Buben e.V. für die Bewohner des Katahrinenstifts und eine große Bereicherung sind. Aber auch eine Art Arbeitshilfe für das Personal der Einrichtung sind, die die kleinen Auszeiten genießen und darau Kraft für  bevorstehende Arbeit schöpfen.

follow me, folge Wiesbaden lebt

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann folgen Sie uns auf Twitter oder Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!

Merken

Merken

Merken

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!