Wenn aus der Brita-Arena gesendet wird, stehen die Ü-Wagen in der Brunhildenstraße. Sind Übertragungswagen beim SPD-Parteitag am RMCC nötig…

Ganz gleich wo Fernsehsender mit großer Übertragungstechnik anrücken, kommt es zu Störungen. Mal fallen Parkplatze weg, mal werden Straßen gesperrt – und mal die Radwege blockiert. Ungewöhnlich ist dies, wenn eigentlich ausreichend Platz zur Verfügung steht. Eigentlich…

Radfahrstreifen gesperrt

Das Umwelt-, Grünflächen- und Verkehrsdezernat hat am Freitag bekannt gegeben, dass wegen am Wochenende zum SPD-Parteitag Übertragungswagen der Medien vor dem RMCC und auf den eben erst eingerichteten Radfahrstreifen vor dem RMCC in der Friedrich-Ebert-Allee aufgebaut werden.

Alternativen prüfen

Alternative Standorte für die Übertragungswagen seien aus übertragungstechnischen Gründen derzeit nicht möglich. Um die Medienberichterstattung von dem SPD-Parteitag nicht zu gefährden, wurde das Aufstellen der Übertragungswagen kurzfristig genehmigt.

Forderung Kowols

Stadtrat Andreas Kowol ist überrascht, dass dies notwendig ist und betont, dass dies zukünftig nicht mehr vorkommen soll. Das RMCC sei gefordert vor der nächsten Veranstaltung mit größerem Medieninteresse Lösungen zu finden, mit denen der öffentliche Verkehrsraum nicht in Anspruch genommen wird.

Weitere Verkehrsnachrichten lesen Sie hier.

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen und stets aktuell informiert sein? Dann bestellen Sie doch gleich unseren Newsletter oder folgen uns auf Twitter, Instagram und werden Sie Fan von Wiesbaden lebt!